Stift Urach Kreuz

Willkommen in Stift Urach

Wie schön, dass Sie bei uns vorbeischauen.
Stift Urach ist einer der Evangelischen Klosterorte in Württemberg. Bei uns finden Sie Ruhe und Abstand vom Alltag.
Hier können Sie die Seele einfach mal baumeln lassen oder an einem unserer Einkehrangebote teilnehmen.
Die Mitarbeitenden der Tagungsstätte sorgen für Ihr leibliches Wohl.

Das Team des Einkehrhauses lädt zu geistlichen Angeboten ein und nimmt sich gerne Zeit für ein persönliches Gespräch.
Ende des 15. Jahrhunderts war Stift Urach als Haus der Brüder vom gemeinsamen Leben eines der geistlichen Zentren in Württemberg.

Seit der Gründung des Einkehrhauses 1980 gibt es nun wieder geistliches Leben und spirituelle Angebote.

Rast!
Gast sein einmal.
Nicht immer selbst seine Wünsche bewirten mit kärglicher Kost.
Nicht immer feindlich nach allem fassen;
einmal sich alles geschehen lassen und wissen:
Was geschieht, ist gut.
Rainer Maria Rilke

Herzliche Einladung

Auszeit, Stille und
Besinnung

Unsere Räume und Angebote laden zum Innehalten und Aufatmen ein:
ob alleine oder gemeinsam mit anderen, ob an einem der besonderen Orte von Stift Urach oder in der landschaftlich reizvollen Umgebung.

Sie können eins der Seminare des Einkehrhauses besuchen oder ein Zimmer in der Tagungsstätte buchen und Ihren Aufenthalt individuell gestalten.

Bei einem spirituellen Rundgang können Sie an sechs Stationen diesen besonderen Klosterort für sich erkunden.

Einkehrangebote

In unserem Jahresprogramm finden Sie Einkehrzeiten zum Kirchenjahr und Seminare zu Glaubens- und Lebensthemen, die zur Begegnung mit sich selbst mit Gott und mit anderen Menschen einladen.

21.06.2024 – 22.06.2024 21.06.2024 – 22.06.2024 Flexible Zeit der Stille Immer wieder innehalten … Elke Maihöfer

Preis: EZ: 91,70 DZ: 82,30

Für gute 8 oder auch 24 Stunden einfach mal raus aus dem Alltag mit den vielen Anforderungen, Stimmen und Geräuschen, die ständig auf uns einprasseln und Zeit haben für mich und mit Gott: Einfach mal nichts müssen und nur da sein dürfen, so wie wir sind – in der Gegenwart Gottes. Nach einem kurzen gemeinsamen Beginn am Freitag und Samstag gibt es Angebote der gemeinsamen Stille mit biblischen Impulsen und die Möglichkeit, Zeiten nach individuellen Bedürfnissen zu gestalten: ausruhen, in der Natur unterwegs sein, schreiben, malen … Auch ein persönliches Gespräch mit Segnung, Salbung und Beichte ist möglich. Eine Verlängerung bis Sonntag kann angefragt werden.

26.06.2024 – 28.06.2024 26.06.2024 – 28.06.2024 Altes Leinen – neue Kleider Einkehren und das Hobby pflegen Eva Lauk

Preis: EZ: 284,40 DZ: 265,80

Aus alten Baumwollstoffen, Bettwäsche mit und ohne Spitze, entstehen mit einfachen Schnitten neue, individuelle Kleider. Mitzubringen: die eigene Nähmaschine, Nähzutaten, entsprechende Stoffe und viel Lust, mit Altem Neues auszuprobieren. Auskunft im Vorfeld: Eva Lauk, Tel. 07021 814 34
Beginn: 10 Uhr Ende: 13.30 Uhr

05.07.2024 – 07.07.2024 05.07.2024 – 07.07.2024 Tanz und Gesang mit HAGIOS-Liedern „Höre den Herzschlag des Himmels – spüre den Herzschlag der Erde“ Dietlind Schaale, Cornelia Staib WARTELISTE

Preis: EZ: 294,40 DZ: 275,80

Die inspirierende Verbindung von Tanz und Gesang kann einen Raum eröffnen, den wir Menschen als heilig empfinden. Er rührt an unsere Suche nach Stille und Frieden, nach Gemeinschaft und Verbundenheit. Besonders erlebbar wird dies durch HAGIOS-Lieder von Helge Burggrabe in Verbindung mit HAGIOS-Tänzen von Nanni Kloke. Die Tage beginnen und enden mit Sitzen in der Stille.
Beginn: 18 Uhr Ende: 13.30 Uhr

Die Geschichte von
Stift Urach

Stift Urach hat eine wechselvolle Geschichte: Sie begann 1477 mit den Brüdern vom gemeinsamen Leben, die hier wohnten, beteten und arbeiteten. Mitte des 16. Jahrhunderts war das Haus Zufluchtsort für Menschen, die wie Primus Truber die Gedanken der Reformation teilten und deshalb aus ihrer Heimat fliehen mussten. Ab 1599 war es für fast 200 Jahre der Sitz der Uracher Leinwandhandelskompanie und ab 1818 wurde hier eins der vier Evangelisch-theologischen Seminare eingerichtet. 1980, gut 500 Jahre nach den Anfängen, wurde das Einkehrhaus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gegründet. Seit 2019 wird das Haus als Tagungsstätte geführt.

Tagzeitengebete

Von Montag bis Samstag laden wir morgens, mittags und abends zum gemeinsamen Gebet in den Chorraum der Amanduskirche ein. Neben Gebeten, Liedern und Texten aus der Bibel ist dabei auch Zeit und Raum für persönliches Innehalten und Stille.

Gesprächsangebot und
Seelsorge

Das Team der Gästebegleitung ist für Sie da, wenn Sie (einfach mal) mit jemand reden möchten. Seelsorgliche Verschwiegenheit ist für uns selbstverständlich.

Tagesrhythmus

  • 8.00 Uhr Morgengebet
  • 8.15 bis 9.30 Uhr Frühstück
  • 12.15 Uhr Mittagsgebet
  • 12.30 bis 13.30 Uhr Mittagessen
  • 18.00 Uhr Abendgebet
  • 18.15 bis 19.30 Uhr Abendessen

Sonntags laden wir Sie herzlich zum Gottesdienst um 10 Uhr in die Amanduskirche ein. Dafür finden bei uns keine Tagzeitengebete statt.

Spenden

Der Förderverein Stift Urach e.V. will, dass allen Menschen unabhängig von ihrem Geldbeutel ein Aufenthalt in Stift Urach möglich ist. Danke, wenn Sie dieses Anliegen mit Ihrer Spende unterstützen.

Förderverein Stift Urach e.V.
IBAN DE25 6405 0000 0000 3081 11
BIC SOLADES1REU
Kreissparkasse Reutlingen

Ansprechpersonen

Elke Maihöfer

Leiterin
Einkehrhaus Stift Urach

Conrad Maihöfer

Leiter
Einkehrhaus Stift Urach

Stephanie Schwetz

Geschäftsführerin

Anfahrt

Stift Urach
Einkehrhaus der evangelischen Landeskirche in Württemberg

Bismarckstraße 12
72574 Bad Urach

Telefon 07125 9499-44
E-Mail einkehrhaus@stifturach.de

Tagungsstätte der evangelischen Landeskirche in Württemberg

Bismarckstraße 12
72574 Bad Urach

Telefon 07125 9499-0
E-Mail info@stifturach.de

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 8 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertage: 9 bis 14 Uhr