Jahresprogramm

Glaube sichtbar werden lassen • Singen und Tanzen

04.12.2020 - 05.12.2020

Weihnachtsoratorium in Bewegung erleben
ENTFÄLLT

Weihnachtsoratorium in Bewegung erleben

Referenten: Georg Kazmaier
TB: 65,–     Preis: EZ 97,– DZ 88,–

MUSS LEIDER ENTFALLENKreistänze zu Teilen aus dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach. Herzliche Einladung an alle, die neugierig sind, mit der »ansteckenden« Musik des Weihnachtsoratoriums neue Erfahrungen zu machen. Neben den Tänzen werden wir uns auch mit dem Werk insgesamt beschäftigen und uns verschiedene Interpretationen anhören. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Mitarbeit einer Chorleiterin.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 17 Uhr

Veranstalter und Anmeldung:
Evangelische Bildung Reutlingen
Georg Kazmaier
Wiesenstraße 4
72582 Grabenstetten
Telefon 07382/5756 oder
g.kazmaier@web.de

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderäte und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

04.12.2020 - 05.12.2020
14693820

Geistlich gegündet Gemeinde leiten
ENTFÄLLT

Einkehrtage für Leitungsteams: Gewählte Vorsitzende, Pfarrerinnen und Pfarrer

Referenten: Annedore Beck, Elke Maihöfer
Preis: EZ: 25,–

MUSS LEIDER ENTFALLEN»Wie können wir ›geistesgegenwärtig‹ Gemeinde leiten?« und: »Wie können wir mit unseren unterschiedlichen Rollen und Sichtweisen gut zusammenarbeiten und uns den aktuellen Herausforderungen stellen?« Neben dem Gespräch über diese Fragen ist auch Zeit und Raum zum persönlichen Austausch, für kurze biblische Impulse und zur Stille vor Gott.
Beginn: 10 Uhr, Ende: 14 Uhr
In Kooperation mit dem Referat der ­Kirchengemeinderatsarbeit im Evangelischen Bildungs­zentrum.

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

04.12.2020 - 06.12.2020
14691120

Schweigetage zum Advent
ENTFÄLLT

»O Heiland, reiß die Himmel auf«

Referenten: Martin Schmid, Martin Süßer
TB: 49,–     Preis: EZ: 173,10 DZ: 155,70
Adventskranz_1100x745.jpg

MUSS LEIDER ENTFALLENFriedrich von Spees Lied als Motto leitet uns an, uns nicht zu beruhigen über das Unrecht in dieser Welt, sondern ­leidenschaftlich um Gottes Kommen zu bitten, das die Welt verändert, und uns zeigen zu lassen, wo er uns braucht. Ab Freitagnacht bis zum Mittagessen am Sonntag durchgehendes Schweigen, gegliedert durch die gemeinsamen Zeiten als Gruppe mit biblischen Impulsen und den Tagzeitengebeten. Möglichkeit zum Einzelgespräch. Am Samstag festliche Tischabendmahlsfeier. Abschluss mit Reisesegen.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

06.12.2020 - 10.12.2020
14021920

Adventliche Gästewoche
ENTFÄLLT

Referenten: Mechthild und Rainer Köpf
TB: 57,–     Preis: EZ: 338,– DZ: 303,20
advent-80125_1280.jpg

MUSS LEIDER ENTFALLENMit biblischen Betrachtungen zu den Weihnachtsfiguren sowie Lebensbildern von Liederdichtern unseres Gesangbuches wollen wir uns einstimmen in die Advents- und Weihnachtszeit. Das gemeinsame Singen soll dabei nicht zu kurz kommen. Auch die zu Herzen gehende Brieger Weihnachtsgeschichte von Max Drischner wollen wir gemeinsam musizieren.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

11.12.2020 - 13.12.2020
14210620

Auszeit im Advent für Studierende
ENTFÄLLT

Gott kommt an - bei Gott ankommen

Referenten: Dir. Thomas Maier, Elke Maihöfer
TB: 50,–    
advent-celebration-christmas-364667.jpg

MUSS LEIDER ENTFALLEN48 Stunden Zeit haben, um bei sich und bei Gott anzukommen: sich öffnen, auf Gott hören, miteinander schweigen und reden, unterschiedliche Spiritualitätsformen kennen lernen, ins Gespräch kommen über das, was uns bewegt – als Studierende, als auf unterschiedliche Berufe in der ­Kirche Zugehende.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

22.12.2020 - 26.12.2020
14691220

Einkehrtage zu Weihnachten

Gemeinsam auf dem Weg zum Kind in der Krippe

Referenten: Elke und Conrad Maihöfer
TB: 30,–     Preis: EZ: 338,– DZ: 303,20
» zum Anmeldeformular
church-129536_1920.jpg

Wie damals vor 2000 Jahren sind wir ganz unterschiedliche Menschen, die ihre je eigene Lebensgeschichte, ihre Prägungen und Erfahrungen mitbringen. Wir machen uns in diesen Tagen gemeinsam mit Maria und Josef, den Hirten und Weisen auf den Weg, um neu über das Wunder und Geheimnis der Liebe Gottes zu staunen und ihm in unseren Herzen Raum zu geben.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

28.12.2020 - 01.01.2021
14691320

Einkehrtage Silvester

Referenten: Ute Bögel, Annemarie Grätsch
TB: 40,–     Preis: EZ: 338,– DZ: 303,20
» zum Anmeldeformular
blatt_schnee_1100x745.jpg

Am Jahreswechsel gemeinsam innehalten, auf Vergangenes zurückblicken und das neue Jahr in den Blick nehmen. Biblisch-thematische Impulse, Gottesdienste und Medi­tation, Gespräche über Gott und die Welt, gemeinsames Singen prägen unsere Tage. Daneben bleibt genügend ­Freiraum für eigene Unternehmungen.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

02.01.2021 - 03.01.2021
14694021

Innehalten am Jahresanfang

Referenten: Elke Maihöfer
Preis: EZ: 102,10 DZ: 93,20
» zum Anmeldeformular
linde_winter.jpg

»Wir gehen dahin und wandern von einem Jahr zum andern …« dichtet Paul Gerhardt. In diesen beiden Tagen ist Zeit und Raum den Übergang ins neue Jahr mit und vor Gott zu bedenken. An der Schwelle zwischen Altem und Neuen halten wir inne und stellen uns der Frage: »Halt an, wo läufst du hin?« (Angelus Silesius) Neben gemeinsamen Zeiten mit biblischen Impulsen und Stille ist auch viel Raum für das persönliche Nachdenken und Einzelgespräche. Es besteht die Möglichkeit, auch länger zu bleiben und in den folgenden Tagen weiter begleitet zu werden.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 16 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

02.01.2021 - 06.01.2021
14690621

Bibeltage

Die Geburt des Immanuel – Weihnachtsgeschichten aus dem Lukas- und Matthäus-Evangelium

Referenten: Paul Dieterich, Hiltrud und Dr. Werner Schmückle
Preis: EZ: 355,– DZ: 320,20
» zum Anmeldeformular
bibel_1100x745.jpg

Die Weihnachtsgeschichten der beiden Evangelisten erzählen von der Geburt Jesu als Erfüllung der alttestamentlichen Verheißungen. Das Kind in der Krippe ist Immanuel, Gott mit uns, der Retter der Welt. Die Geschichten sind uns aus den Gottesdiensten in der Weihnachtszeit vertraut. Wir wollen sie in diesen Tagen im Zusammenhang betrachten und verstehen.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Landwirte

10.01.2021
14694121

Einkehrtag für Familien in der Landwirtschaft

»Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!«

Referenten: Conrad Maihöfer, Susanne-Marie Wagner, Renate Wittlinger
Preis: 15,– (einschließlich Kaffee) 20,– (einschließlich Mittagessen)
» zum Anmeldeformular
apfel-schnee_1100x745.jpg

sagt Jesus in Lukas 6,36, der Jahreslosung für 2021. Sie will uns für das neue Jahr stärken und ermutigen für die vielerlei Herausforderungen, in der die Landwirtschaft steht. Der Konkurrenzkampf im Berufsalltag ist mitunter unbarmherzig. Jesu Aufforderung barmherzig zu sein, liegt quer. Sie öffnet uns aber neue Perspektiven und auch praktische Möglichkeiten. Durch Impulse, Austausch und Begegnung wollen wir unseren Blick gemeinsam auf das richten, was uns Kraft und Hoffnung für das vor uns liegende Jahr schenkt.
Beginn: 13.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr.
Vorprogramm: 10 Uhr Gottesdienst in der Amandus­kirche.
Anschließend Möglichkeit zum Mittagessen.

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

14.01.2021 - 15.01.2021
14021721

Beten – Atemholen der Seele

Betend leben und staunen – biblische Beispiele

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 100,50 DZ: 91,60
» zum Anmeldeformular
pray-2558490_1920.jpg

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Gut mit uns selbst umgehen •

16.01.2021 - 17.01.2021
14163021

Zeit ist kostbar – ver(sch)wende sie klug

Referenten: Elke und Conrad Maihöfer
Preis: EZ: 102,10 DZ: 93,20
» zum Anmeldeformular

Wie und womit verbringen wir unsere Zeit? Wollen wir es so oder passiert es vielmehr? Zu Beginn des neuen Jahres ist Gelegenheit, nach Gottes Gedanken zu fragen und zu überlegen, wie wir mit diesem kostbaren Gut in seinem Sinne umgehen können. Neben biblischen Impulsen ist Zeit zum persönlichen Nachdenken und zum Austausch mit anderen.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Biblische Figuren

24.01.2021 - 29.01.2021
14692321

Werkkurs und Aufbauausbildung zum/zur Kursleiter/in für Figuren der 50cm-Serie

Aufbaukurs

Referenten: Asta Heine, Angela Kopp
Preis: EZ: 771,50 DZ: 727,–
ausstellung_erzaehlfiguren.jpg

Herstellung von zwei Figuren der 50cm-Serie plus Baby.
Zu Kursleiterausbildung oder allgemeinen Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit der Arbeitsgemeinschaft Biblische Figuren (ABF e. V)
Ausbildungsreferat:
Sdalferth-ABF@gmx.de
Internet: Arbeitsgemeinschaft Biblische Figuren
Anmeldeschluss: 30. November 2020
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr
Zusätzliche Kosten: Material 290,– Euro,
Ausbildung zum/zur Kursleiter/in Werkmappe 25,– Euro
Anmeldung an:

Glaube sichtbar werden lassen • Biblische Figuren

24.01.2021 - 29.01.2021
13521421

Ausbildung zum/zur Kursleiter/in für 30cm-Figuren

Grundkurs

Referenten: Silvia Dalferth, Jutta Keim
Preis: EZ: 752,50 DZ: 708,–
ausstellung_erzaehlfiguren.jpg

Zu Kursleiterausbildung oder allgemeinen Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit der Arbeitsgemeinschaft Biblische Figuren (ABF e. V)
Ausbildungsreferat:
Sdalferth-ABF@gmx.de
Internet: Arbeitsgemeinschaft Biblische Figuren
Anmeldeschluss: 30. November 2020
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr
Materialkosten ca. 170,– Euro
Anmeldung an:

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Zugänge zur Bibel

30.01.2021
14284621

Bibliodrama

Worauf bauen wir? Den Weltgebetstagstext mit allen Sinnen erschließen

Referenten: Marianne Fuchs, Cornelia Staib
Preis: 80,70
» zum Anmeldeformular

Wir erkunden das Thema des Weltgebetstages im Kontext der Liturgie aus Vanuatu und erschließen den Bibeltext mit Elementen aus dem Bibliodrama. Wir lassen uns berühren und inspirieren von Wort, Gebärde und spielerischer Begegnung, um am Weltgebetstag weitergeben zu können womit wir beschenkt wurden: spirituell, persönlich und im Blick auf gesellschaftliche Verantwortung.
Beginn: 9.45 Uhr, Ende: 17 Uhr

Gut mit uns selbst umgehen • Umgang mit Sterben und Tod

30.01.2021 - 31.01.2021
14020221

»Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen …« (Psalm 90,12)

Die letzten 40 Tage

Referenten: Renate Schweizer
Preis: EZ: 206,20 * 185,– DZ: 197,30 * 177,50
» zum Anmeldeformular

Natürlich weiß niemand, wann die letzten 40 Tage im Leben eines Menschen beginnen – vieles versteht man erst im Rückblick. Sterben ist ein dynamischer Prozess, so ­einzigartig wie das Leben und doch gibt es Entwicklungsaufgaben auf diesem Weg, die uns allen gestellt werden. Wir wollen uns zwei Tage Zeit nehmen, miteinander hinzuschauen und hinzuspüren: Was kommt in unseren letzten Lebenstagen möglicherweise psychisch (seelisch) und physisch (körperlich), sozial und spirituell auf uns zu? Wie können wir Menschen, die vor uns gehen müssen, auf ihrem Weg begleiten? Und wie gehen wir um mit der eigenen Hilflosigkeit?
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

  • Dieses Angebot wird vom Förderverein Stift Urach gerne mit 20 % auf den Vollpensionspreis bezuschusst. Wenn Sie die Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, notieren Sie bei Ihrer Anmeldung »Zuschuss FV«
Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

03.02.2021 - 04.02.2021
14142121

Populistischen Parolen auch in der Kirche Paroli bieten

Referenten: Ulrike Schnellbach
Preis: 120,– Studierende: 50,–
» zum Anmeldeformular

»Die meisten sind keine echten Flüchtlinge, sondern wollen nur ein besseres Leben.« »Das sind alles starke junge Männer, die es auf unsere Frauen abgesehen haben.« Negative Einstellungen gegenüber Geflüchteten sind nur ein Aspekt des um sich greifenden Rechtspopulismus. Zu Vorurteilen kommen Diskriminierung von Minderheiten, Rassismus, Antisemitismus und Muslimfeindlichkeit, Verachtung demokratischer Institutionen und Hass auf vermeintliche »Eliten«. In diesem Workshop entwickeln wir Strategien, wie wir Vorurteilen und Hass begegnen, Schein-Wahrheiten hinterfragen und zumindest ein Nachdenken bewirken können. In Kooperation mit der Landeszentrale für politische ­Bildung (Haus auf der Alb).
Beginn: 12.30 Uhr, Ende: 17 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Singen und Tanzen

06.02.2021

Singen, Tanzen, Feiern

Getanzte Lieder aus dem Gesangbuch und andere Kreistänze

Referenten: Georg Kazmaier, Chris Kunstmann-Lechner
Preis: 40,–
staging-258631_1280.jpg

Ein Angebot für alle, die sich einen Tag Zeit nehmen wollen, um zusammen mit anderen Menschen zu singen und zu tanzen. Wir werden Lieder aus unserem Gesangbuch miteinander – teilweise mehrstimmig – singen und sie in Kreistänzen als »bewegtes Singen« erleben. Tänze aus dem Bereich des meditativen Tanzens und aus der bunten Vielfalt der Folklore ergänzen den Feier-Tag.
Beginn: 9 Uhr, Ende: 17 Uhr

Veranstalter und Anmeldung:
Evangelische Bildung Reutlingen
Georg Kazmaier
Wiesenstraße 4
72582 Grabenstetten
Telefon 07382/5756 oder
g.kazmaier@web.de

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

06.02.2021 - 07.02.2021
14163321

Spirituelle Resilienz

Wie wir im Glauben Kraft schöpfen können

Referenten: Dr. Uwe Hein, Elke und Conrad Maihöfer
Preis: EZ: 150,– DZ: 135,– Studierende: 25,–
» zum Anmeldeformular

Resilienz bedeutet Gedeihen. Es ist das, was in schwierigen Zeiten und widrigen Umständen hilft, nicht nur durchzuhalten, sondern sogar zu wachsen. Wir schauen auf den menschlichen Organismus und die gesellschaftlichen Zusammenhänge. Und wir versuchen die Kraftquellen zu erschließen, die uns der christliche Glaube eröffnet. Neben Theorieeinheiten und der Möglichkeit zum Austausch sind auch praktische Übungen und Selbsterfahrung Elemente des Seminars.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

08.02.2021
14692421

Studientag und Tag der Begegnung Spiritualität: 1000 Wege und Möglichkeiten

Referenten: Dr. Uwe Hein
Preis: 40,– Studierende: 10,–
» zum Anmeldeformular

Wie finden wir uns in den unterschiedlichen Strömungen zurecht? Was stärkt und erfrischt unseren persönlichen Glauben? Wie gewinnen wir Weite und Tiefe? Im Kontext gegenwärtiger gesellschaftlicher Entwicklungen suchen wir die Kraft christlichen Glaubens für unser Leben zu entdecken. Wir üben hilfreiche Wege ein und überlegen, wie sie in Seelsorge, Verkündigung sowie Gemeindeentwicklung fruchtbar werden können. In Kooperation mit den Missionarischen Diensten, dem Pfarrerinnen- und Pfarrergebetsbund Württemberg sowie der Prädikantinnen- und Prädikatenarbeit.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 15.30 Uhr.
Voranreise mit Übernachtung ist möglich.

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

12.02.2021 - 14.02.2021
14692021

Schweigetage zum Beginn der Fastenzeit

»Unser tägliches Brot gib uns heute« – Wie viel brauchst du, Mensch?

Referenten: Martin Schmid, Martin Süßer
Preis: EZ: 218,30 DZ: 200,50
» zum Anmeldeformular
Tuerknopf_1100x745.jpg

Zu Beginn der Fastenzeit lassen wir uns im Schweigen und Hören von der Vaterunser-Bitte und der alttestamentlichen Erzählung vom Manna in der Wüste fragen, wie viel und was wir wirklich brauchen. Wir suchen in der Stille den Frieden und die Fülle Gottes, in der unsere Ur-Angst, was da ist, könnte nicht reichen, heil werden kann. Ab Freitag­nacht bis zum Mittagessen am Sonntag durchgehendes Schweigen, gegliedert durch die gemeinsamen Zeiten als Gruppe mit biblischen Impulsen und den Tagzeitengebeten. Möglichkeit zum Einzelgespräch. Wir feiern am Samstag­abend miteinander Abendmahl und zum Abschluss einen Gottesdienst mit Reisesegen.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Körper, Seele und Geist Gutes tun • Für Frauen

14.02.2021 - 17.02.2021
14691921

Oasentage für Frauen

»Meine Hoffnung und meine Freude …«

Referenten: Irene Hahn, Annerose Peretz
Preis: EZ: 322,– DZ: 295,30
» zum Anmeldeformular

Ohne Freude gibt es keine Hoffnung, und ohne Hoffnung auch keine Freude. Beides können wir nicht herstellen, sie werden uns als Gottes Geschenk zuteil. Und wenn sich Verlust, Trauer und Leere über unser Leben legt? Dann dürfen wir erst recht aus der »Quelle des Lebens« kraftvolle Worte hören – und hier in der Gemeinschaft auftanken.
Beginn: 15.30 Uhr, Ende: 13 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Exerzitien und Gebet

18.02.2021 - 01.04.2021
14696721

Online Exerzitien in der Passionszeit –

berührt von Gottes Barmherzigkeit

Referenten: Elke Maihöfer
Preis: 10,–
» zum Anmeldeformular

Für eine begrenzte Zeit, die Wochen zwischen Ascher­mittwoch und Ostersonntag, nehmen wir uns jeden Tag ein wenig Zeit mit Gott. Jede/r wann es für ihn und sie im ­Alltagsablauf passt, wenn möglich morgens und abends etwa 10 bis 15 Minuten. In einem ersten Treffen am 18. Februar, das für alle, die möchten vor Ort im Stift ­stattfindet, gibt es eine kurze Einführung in die Exerzitien und ein Kennenlernen in der Gruppe. Ein Dabeisein online ist auch möglich. Für jede Woche gibt es biblische Impulse für die persönliche Zeit mit Gott per E-Mail. Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstagabend online zum gemeinsamen Austausch.

Stille erleben – zur Mitte finden • Exerzitien und Gebet

20.02.2021 - 25.02.2021
14691621

Exerzitien zu Beginn der Passionszeit

»Kommt und seht«

Referenten: Elke Maihöfer, Hans-Frieder Rabus
Preis: EZ: 595,– Studierende: 125,–
» zum Anmeldeformular

In diesen Tagen lassen wir uns von Jesus einladen, mit ihm ein Stück seines Weges zu gehen, um darin auch Gottes Weg mit uns und unseren Weg mit Gott zu entdecken. Exerzitien sind »geistliche Übungen«, die in eine intensive Begegnung mit Gott führen und helfen, ihn im eigenen Leben zu entdecken. Zum Tagesablauf gehören gemeinsame und persönliche Gebetszeiten, Zeiten der Ruhe und Bewegung, tägliche Begleit­gespräche und eine schlichte Eucha­ristiefeier am Abend. Nach einer kurzen Einführung am Samstagvormittag verbringen wir die Tage im Schweigen.
Beginn: 10 Uhr, Ende: 17 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Spirituelle Leiberfahrung

04.03.2021 - 09.03.2021
14140621

Einfach leben – meinen Rhythmus finden

Fastentage nach Hildegard von Bingen

Referenten: Cornelia und Jürgen Hieber
Preis: EZ: 581,50 DZ: 537,–
» zum Anmeldeformular

Im Alltag sind wir häufig so eingespannt, dass uns wenig bewusst wird, was wir tief in uns fühlen und wollen. ­Stattdessen folgen wir oft eingeschliffenen Verhaltens­mustern, die uns selbst und unserer Mitwelt nicht guttun. In der Fastenwoche kommen wir weg von Gewohntem, eröffnen uns einen Frei-Raum, in dem Neues werden kann im Verhältnis zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen, zu Gott und in unserem Lebensstil. Das Einüben von Ritualen, Körper- und Atemübungen, geistliche Impulse, die Arbeit mit inneren Bildern, Zeiten der Stille und Bewegung in der Natur lassen uns wieder in Berührung mit uns selbst kommen und unseren eigenen Rhythmus finden. Anregungen zu gesunder, nachhaltiger Ernährungs- und Lebensweise helfen zu einer bewussteren Lebensgestaltung. Dazu ­lassen wir uns von Gedanken der hl. Hildegard inspirieren. Beim gemäßigten Dinkelfasten nehmen wir neben Tee ­täglich Dinkel und gedünstetes Gemüse in Suppenform zu uns.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 14 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

05.03.2021 - 06.03.2021
14692921

Vom Wert der Ökumene in unsicheren Zeiten

Kirchenentwicklung geht nur gemeinsam

Referenten: Dr. Christiane Bundschuh-Schramm, Peter Jost, Dr. Johannes Reinmüller, Martin Schmid, Bärbel Zeimantz
Preis: EZ: 156,70 DZ: 147,80
» zum Anmeldeformular

Kirchenentwicklung nach Corona geht anders: nicht die eigene Kirche steht im Vordergrund, sondern die Frage nach Gott, das gute Leben der Menschen und der Erde. Was kann der christliche Glaube anbieten, wenn Menschen nicht nur persönliche, sondern auch globale Krisen bewältigen müssen? Die katholischen und evangelischen Schätze zusammen ergeben Ressourcen, in unsicheren Zeiten leben zu lernen, dem Leben zu trauen und es für­einander lebbar zu machen. In der Tagung erzählt Peter Jost vom Projekt »raumwunder« in Schwäbisch Hall, wie er Suchende anspricht und ökumenische Experimente wagt. Die Tagung bietet Gelegenheit für Austausch und für Inspiration. Kirchengemeinden und kirchliche Orte sind eingeladen, ihre Erfahrungen und Projekte vorzustellen. Die Tagung lädt alle ein, die sich auf dem ökumenischen Weg befinden oder diesen entdecken wolle: im Miteinander, in der gemeinsamen Sendung, im Experimentieren bei unterschiedlichen Projekten.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 19 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

12.03.2021 - 14.03.2021
14280621

Für Kirchengemeinderatsgremien

Geistesgegenwärtig gemeinsam leiten

Referenten: Annedore Beck, Elke und Conrad Maihöfer, Hans-Martin Härter
Preis: EZ: 227,20 DZ: 209,40
» zum Anmeldeformular
steuerrad_500.jpg

Was bedeutet es gemeinsam in der Leitungsverantwor-tung zu stehen, offen für das Wirken und die Leitung durch Gottes Geist? Wie finden wir in der Leitungsaufgabe zu einer guten Balance zwischen Tun und Lassen, zwischen machen wollen und geschehen lassen? Diese und andere Fragen werden uns anregen und beschäftigen. Neben biblischen Impulsen und einem Gottesdienst am Sonntag, gibt es Zeit für die Beratung im Gremium mit einer Begleiterin/einem Begleiter und am Sonntag eine Stunde der Begegnung mit einer Person der Kirchenleitung. Außerdem ist ein »zauberhafter Abend« und eine »kleine Nachtmusik« in der Amanduskirche geplant.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr
Weitere Tagungen für KGR-Gremien 2022: 25.–27.3., 8.–10.7., 7.–9.10.

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

17.03.2021 - 18.03.2021
14281121

Beten – Atemholen der Seele

Betend leben und staunen – biblische Beispiele

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 100,50 DZ: 91,60
» zum Anmeldeformular
pray-2558490_1920.jpg

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

19.03.2021 - 21.03.2021
14281221

Beten – Atemholen der Seele

Betend leben und staunen – biblische Beispiele

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 153,90 DZ: 136,10
» zum Anmeldeformular
pray-2558490_1920.jpg

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

19.03.2021 - 21.03.2021
14280321

Einkehrtage für gewählte Vorsitzende von ­Kirchengemeinderatsgremien

Geistlich gegründet Gemeinde leiten

Referenten: Annedore Beck, Elke Maihöfer
Preis: EZ: 50,–
» zum Anmeldeformular

An diesem Wochenende ist Zeit und Raum, gemeinsam mit anderen und vor Gott das eigene Verständnis und die persönliche Haltung in diesem besonderen Leitungsamt zu bedenken, zu vertiefen und neue Impulse zu bekommen. Weitere Elemente sind der Austausch über die Frage »Wie können wir ›geistesgegenwärtig‹ leiten?« und das beratende Gespräch über aktuelle Herausforderungen.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr.
In Kooperation mit dem Referat der Kirchengemeinderatsarbeit im Evangelischen Bildungszentrum

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

27.03.2021
14520421

SPUR 8 – Reise in das Land des Glaubens

Einführung in den Glaubenskurs

Referenten: Karl-Heinz Essig
Preis: 26,40
» zum Anmeldeformular

SPUR 8 ist ein Glaubenskurs, der in sieben Einheiten Grundfragen des Glaubens bedenkt und mit einem Gottesdienst abgeschlossen wird. Wir werden den acht Reise­stationen folgen, einige Abschnitte selbst erleben und die acht Schritte der Vorbereitung kennenlernen. Eingeladen sind Haupt- und Ehrenamtliche, die in ihrer Gemeinde den Kurs durchführen wollen, aber auch Menschen, die sich mit Grundfragen des Glaubens beschäftigen wollen.
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 16.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Exerzitien und Gebet

27.03.2021 - 28.03.2021
14020121

Beten mit Teresa von Ávila

»Beten ist wie das Verweilen bei einem Freund …«

Referenten: Ursula Ast, Ernst Amann-Schindler
Preis: EZ: 150,– DZ: 135,–
» zum Anmeldeformular

Die Erfahrungen christlicher Mystikerinnen und Mystiker können uns auch in der heutigen Zeit inspirieren und uns neue Zugänge zu einer ganz persönlichen Spiritualität und Gottesbegegnung aufzeigen. So ist für die spanische Mystikerin Teresa von Ávila inneres Beten nichts anderes »als ein Verweilen bei einem guten Freund, mit dem wir gern allein zusammenkommen, einfach um bei ihm zu sein, weil wir sicher wissen, dass er uns liebt«. Durch Kurzreferate wollen wir in die Welt von Teresa einführen. Durch Stilleübungen, im Austausch und in der Vertiefung können wir angeregt werden, Impulse für unser eigenes Beten zu bekommen.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

28.03.2021 - 01.04.2021
14690721

Einkehrtage in der Karwoche

Unterwegs auf dem Weg zum Kreuz

Referenten: Christa und Rainer Kiess
Preis: EZ: 394,10 DZ: 358,50
» zum Anmeldeformular

Von Palmsonntag bis Gründonnerstag wollen wir Jesus auf seinem Weg zum Kreuz begleiten. Was lässt sich in der Passionsgeschichte entdecken? Welche Erkenntnisse gewinnen wir für unsere Lebensgeschichte? Neben Bibelzeiten, Vorträgen, Gesprächsrunden und ­kreativen Angeboten ist Raum für Stille und Seelsorge. Am Gründonnerstag feiern wir miteinander Abendmahl.
Beginn: 15 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

01.04.2021 - 05.04.2021
14692521

Einkehrtage zu Ostern

»Aus dem Dunkel zum Licht«

Referenten: Ute Bögel, Annemarie Grätsch
Preis: EZ: 405,10 DZ: 369,50
» zum Anmeldeformular

Gemeinsam gehen wir dem Weg Jesu von Gründonnerstag über Karfreitag bis hin zum Ostermorgen nach. Biblische Besinnungen, Texte und Bilder lassen uns das Passions- und Ostergeschehen miterleben. Wir laden ein zu Gottesdiensten und Andachten, gemeinsamem Singen, kreativen Angeboten, Filmabend und Osterspaziergang … daneben bleibt genügend Freiraum für eigene Aktivitäten.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Körper, Seele und Geist Gutes tun • Ferien- und Urlaubstage

05.04.2021 - 09.04.2021
14693821

Österliche Urlaubswoche

Erholung – Begegnung – Lebensfreude

Referenten: Ulrich Hirsch, Hermann Kiedaisch
Preis: EZ: 409,40 DZ: 373,80
» zum Anmeldeformular

Singles und Paare, Lektoren/Prädikanten und Neugierige verbringen anregende Tage. Ostern feiern mit Herz und allen Sinnen. Tagzeitengebete, Bibelarbeit, Gespräche über Gott und die Welt, Wanderungen und kleine Ausflüge in die Umgebung sowie abendliche Vorträge möchten wir Ihnen anbieten. In Kooperation mit der Prädikantinnen- und Prädikantenarbeit.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

09.04.2021 - 11.04.2021
14280521

Schweigetage für Männer

»… und weiß nicht wie« Vom Leben, Wachsen und Reifen

Referenten: Peter Gollasch, Manuel Schittenhelm
Preis: EZ: 221,30 DZ: 203,50
» zum Anmeldeformular
Tuerknopf_1100x745.jpg

Wir tun und machen. Mühe und Arbeit bestimmen weite Teile unseres Lebens. Dabei geschieht Entscheidendes ­mitunter im Verborgenen. Wesentliches passiert ohne unser Zutun, gerade auch in Zeiten der Stille und des Schweigens. Das Gleichnis von der selbstwachsenden Saat aus dem Markusevangelium begleitet uns durch das Wochenende.
In Kooperation mit dem Evangelischen Männer-Netzwerk (emnw)
Beginn: 16 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Singen und Tanzen

09.04.2021 - 11.04.2021
14141121

Et resurrexit!

Kontemplativer Tanz

Referenten: Susanne Schuler
Preis: EZ: 231,20 DZ: 213,40
» zum Anmeldeformular

Mit österlich-beschwingten und still-besinnlichen ­Kreistänzen bewegen wir, was uns bewegt. Musik, unter anderem aus Bachs h-Moll Messe, und Lieder aus dem Gesangbuchschatz sollen uns wohltun.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Tage des Gebets

12.04.2021 - 15.04.2021
14161721

Beten für Kirche und Welt

Tage der Besinnung und des Gebets – nicht nur für Frauen und Männer in der nachberuflichen Lebensphase

Referenten: Andrea und Werner Baur
Preis: EZ: 292,30 * 240,30 DZ: 265,60 * 218,60
» zum Anmeldeformular

»Das Gebet ersetzt keine Tat, aber es ist eine Tat, die durch nichts ersetzt werde kann.« Gebet – ein Dienst, bei dem wir sein dürfen, uns erfreuen an den Tagzeitengebeten und köstlichen Mahlzeiten, an der Stille und Ruhe des klösterlichen Ortes, der Gemeinschaft und dem Austausch über biblische Texte. Füreinander eintreten in den Zeiten des Gebets, einen Spaziergang machen, gemeinsam Gottesdienst feiern.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

  • Dieses Angebot wird vom Förderverein Stift Urach gerne mit 20 % auf den Vollpensionspreis bezuschusst. Wenn Sie die Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, notieren Sie bei Ihrer Anmeldung »Zuschuss FV«
Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

17.04.2021 - 18.04.2021
14024221

»Du bist ein Gott, der mich sieht«

Flexible Zeit der Stille zwischen 8 und 24 Stunden

Referenten: Elke Maihöfer
Preis: 8 Stunden 20,–, 24 Stunden: EZ: 87,10 DZ: 78,20 Studierende: 8 Stunden 10,–, 24 Stunden 25,–
» zum Anmeldeformular

In unserem vollen und lauten Alltag spüren wir immer ­wieder die Sehnsucht nach Stille, nach Zeiten der Entschleunigung, nach Ruhe und der Begegnung mit Gott. In der Bibel ist davon die Rede, dass Gott jede und jeden Einzelnen sieht mit dem, was ist und wie wir sind. Gemeinsam mit ihm schauen wir auf unsere Situation und spüren, wie es ist, von ihm (an-)gesehen zu sein. Je nach persönlicher und familiärer Situation können Sie dieser Sehnsucht für gute 8 oder auch 24 Stunden Raum geben. Nach einem kurzen gemeinsamen Start gibt es über den Tag verteilt Angebote der gemeinsamen Stille mit biblischen Impulsen und die Möglichkeit, Zeiten nach individuellen Bedürfnissen zu gestalten. Auch Einzelgespräche mit ­Segnung, ­Salbung und Beichte sind möglich.
8 Stunden: Samstag, 10 – 18.15 Uhr
24 Stunden: Samstag, 10 Uhr – Sonntag, 11 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Kreatives

19.04.2021 - 21.04.2021
14696621

Aus altem Leinen neue Kleider nähen

Einkehren und das Hobby pflegen

Referenten: Eva Lauk
Preis: EZ: 276,20 DZ: 258,40
» zum Anmeldeformular

Aus alten Baumwollstoffen, Bettwäsche mit und ohne Spitze, entstehen mit einfachen Schnitten neue, indivi­duelle Kleider. Mitzubringen: die eigene Nähmaschine, Nähzutaten, entsprechende Stoffe und viel Lust mit Altem Neues auszuprobieren.
Auskunft im Vorfeld:
Eva Lauk,
Telefon 07021 814 34.
Beginn: 10 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

21.04.2021 - 22.04.2021
14281321

Beten – Atemholen der Seele

Betend leben und staunen – biblische Beispiele

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 100,50 DZ: 91,60
» zum Anmeldeformular
pray-2558490_1920.jpg

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Mitarbeitende im Besuchsdienst

23.04.2021 - 24.04.2021
14695921

Im Auftrag der Kirche unterwegs

Grundbaustein 1 der Qualifizierung von Ehrenamtlichen für Besuchsdienste

Referenten: Jürgen Kehrer, Jochen Schlenker
Preis: EZ: 87,– DZ: 78,10
» zum Anmeldeformular

Die Aufgaben im Besuchsdienst können ganz vielfältig sein. In manchen Begegnungen geht es um existentielle Lebensfragen. Vielleicht erscheint mancher Besuch mehr als Smalltalk, denn als Seelsorge. In Theorie und Praxis soll in diesem Baustein darüber nachgedacht werden, was im Besuchsdienst getan wird. Auch Fragen des Seelsorge­geheimnisses und der Hilfe in Notlagen sollen besprochen werden.
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Beginn: 14.30 Uhr, Ende: 16.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

23.04.2021 - 25.04.2021
14281421

Beten – Atemholen der Seele

Betend leben und staunen – biblische Beispiele

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 153,90 DZ: 136,10
» zum Anmeldeformular
buch_1100x745.jpg

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Glaube sichtbar werden lassen • Literatur

24.04.2021 - 25.04.2021
14693921

Matthias Claudius – der Wandsbecker Bote

Referenten: Dr. Reiner Strunk
Preis: EZ: 141,80 DZ: 132,90
» zum Anmeldeformular

In Wandsbeck, einem kleinen Ort nördlich von Hamburg, führte er ein sesshaftes, aber gar nicht zurückgezogenes Leben. Denn er hielt lebhaften Kontakt zu den namhaften Geistesgrößen seiner Zeit. Sein Werk ist eine bunte Mischung aus Gedichten und Liedern, Anekdoten und Traktaten, und alles ist geprägt von seinem lebensfreundlichen Humor, der tief in seinem Glauben wurzelte und ihm auch in Krisenzeiten nicht abhandenkam. Das Seminar soll Einblick gewähren ins Leben und in die Dichtung des Wandsbecker Boten.
Beginn: 12 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Körper, Seele und Geist Gutes tun • Für Paare

24.04.2021 - 25.04.2021
14694321

BeziehungsZeit für junge Paare

BeziehungsZeit

Referenten: Elke und Conrad Maihöfer
Preis: DZ: 93,20 pro Person Studierende: 25,– pro Person
» zum Anmeldeformular

»Wir sollten endlich mal wieder Zeit für unsere Beziehung haben …« Wie oft scheint anderes so dringend und wichtig, dass zu wenig Zeit für echte Gespräche und gemeinsame Erfahrungen bleibt. An diesen Tagen ist Raum dafür. Dazwischen gibt es auch kurze Impulse und Zeit für den Austausch mit anderen, gemeinsamem Singen und Beten.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Exerzitien und Gebet

30.04.2021 - 02.05.2021
14161421

Hinführung zum Herzensgebet

»Halt an, wo läufst du hin? Der Himmel ist in dir; suchst du Gott anderswo, du fehlst ihn für und für« (Angelus Silesius)

Referenten: Karin Seethaler
Preis: EZ: 220,– DZ: 200,–
» zum Anmeldeformular

Anhand der Wegschritte von Pater Franz Jalics werden wir behutsam in das Herzensgebet eingeführt. Wir üben uns dabei in eine Haltung der Achtsamkeit ein, die uns eine ­Orientierung gibt auf unserem Weg zu Gott, zu unseren Mitmenschen und zu uns selbst. Mit Meditationszeiten in der Gruppe (Sitzen in Stille), Zeiten der Stille und des Schweigens, Erfahrungsaustausch als Unterstützung der inneren Orientierung, Zeit zur bewussten Wahrnehmung der Natur, Spirituellen Impulsen, leichten Übungen zur Körperwahrnehmung.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Singen und Tanzen

30.04.2021 - 02.05.2021
14970321

Das ganze Leben erfassen

in der Meditation im Tanz

Referenten: Günter Hammerstein
Preis: EZ: 268,20 DZ: 250,40
» zum Anmeldeformular

Was erhoffen wir uns unter einem »ganzen Leben«? Woran messen wir es? Sind es materielle oder ideelle Werte, die ein »ganzes Leben« ausmachen? Zu einem »ganzen Leben« gehört die Vorstellung von Ganzheit. Darunter verstehen wir heil, unverletzt und vollständig zu sein. Doch wir erleben oft das Gegenteil: Unser Leben ist gespalten und zerrissen. Die Einzelteile lassen sich nicht zusammenfügen. Bei der Meditation im Tanz erleben wir die Spannung zwischen der Ausrichtung auf die Kreismitte als Symbol für die Einheit und Ganzheit und die Entfaltung der Einheit auf der Kreis- und Lebensbahn. In der Meditation im Tanz die Fülle des »ganzen Lebens« erfassen.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

03.05.2021 - 04.05.2021
14980921

Weil du JA zu mir sagst

Gleichnishafte Texte aus dem Neuen Testament

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 100,50 DZ: 91,60
» zum Anmeldeformular

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

08.05.2021 - 09.05.2021
14370221

Spiritualität und Gesundheit

Wie gesund macht der Glaube?

Referenten: Dr. Holger Eschmann
Preis: EZ: 158,90 DZ: 150,–
» zum Anmeldeformular

Theologie, Psychologie und Medizin beschäftigen sich seit Jahren vermehrt mit den Zusammenhängen von Spiritualität und Gesundheit. An dem Wochenende wird der Frage nachgegangen, wie diese Wechselwirkungen gedeutet und anhand von Übungen wie z. B. Segnen und Salben praktisch erfahren werden können.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Körper, Seele und Geist Gutes tun •

15.05.2021 - 16.05.2021
14694221

»Gönne dich dir selbst …«

– Auszeit für Körper, Seele und Geist

Referenten: Elke Maihöfer
Preis: EZ: 95,– DZ: 85,– Studierende 25,–
» zum Anmeldeformular

Schon vor über 900 Jahren schrieb Bernhard von Clairvaux an Papst Eugen: »Gönne dich dir selbst. Ich sage nicht, tu das immer, ich sage nicht, tu das oft, aber ich sage, tu das immer wieder einmal: Sei wie für alle anderen auch für dich selbst da, oder jedenfalls sei es nach allen anderen.« In diesen 28 Stunden ist Zeit und Raum für das, was Körper, Seele und Geist gut tut. Weil die Bedürfnisse sehr unterschiedlich sind, gibt es neben biblischen Impulsen und dem Austausch mit anderen auch Zeiten der Stille und Raum für individuelle Gestaltung. Auch persönliche Gespräche mit dem Angebot der Segnung, Salbung und Beichte sind möglich.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

22.05.2021 - 24.05.2021
14696821

Gottes Geist – gegenwärtig in uns, in anderen, der Schöpfung, dem Wort …

– gemeinsam die Pfingsttage erleben

Referenten: Elke und Conrad Maihöfer
Preis: EZ: 189,20 DZ: 171,40
» zum Anmeldeformular

Gemeinsam machen wir uns auf Spurensuche nach der geheimnisvollen Gegenwart von Gottes Geist um uns und in uns. Wir lesen und bedenken biblische Texte, sind draußen unterwegs, hören in der Stille auf Gott und unser Herz, singen, beten und sind miteinander im Gespräch. Neben Zeiten in der Gruppe ist auch genug Freiraum für individuelle Gestaltung der Tage. Eine Voranreise am ­Freitag und eine Verlängerung bis Mittwoch ist möglich.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Literatur

22.05.2021 - 24.05.2021
14693321

»Es war mir wie ein ewiger Sonntag im Gemüte«

Christliche Lebenskunst am Beispiel der Novelle »Aus dem Leben eines Taugenichts«

Referenten: Sr. Dr. M. Theresia Wittemann
Preis: EZ: 255,20 DZ: 237,40
» zum Anmeldeformular

Im unaufhaltsamen »Höher, Schneller, Weiter« wurden wir letztes Jahr enorm ausgebremst. Selbstbesinnung tut not – Hinkehr zu unserem Ursprung in Gott und zu Seinem Willen für uns. In der leichtfüßigen Geschichte um einen Helden, dem das Glück scheinbar unverdient in den Schoß fällt, liefert der Katholik Joseph von Eichendorff seinen Beitrag dazu.
Beginn: 10.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

27.05.2021 - 30.05.2021
14284521

Geistlich-theologische Studientage

Mit Paulus auf der Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Glaubens

Referenten: Dr. Hans-Joachim Eckstein, Elke Maihöfer
Preis: EZ: 330,40 DZ: 303,70 Studierende: 100,–
» zum Anmeldeformular

Vernunft und Glauben bilden weder einen Gegensatz noch einen Widerspruch. Sie sind nicht zu trennen, aber deutlich zu unterscheiden. Der Mensch kommt nicht durch die ­Vernunft zum Glauben – aber durch den Glauben zur ­Vernunft. Gerade Paulus lässt vorbildlich erkennen, wie Gottes Evangelium logisch zu entfalten und im Glauben gedanklich zu durchdringen ist. Theologisch denken bedeutet für den als Schriftgelehrten ausgebildeten und von Christus selbst belehrten Apostel, der Weisheit und Offenbarung Gottes »nachzudenken«.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 16 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Singen und Tanzen

28.05.2021 - 30.05.2021
14284721

Meditation und Tanz mit HAGIOS-Liedern

»Es ist ein Klang, der dich durchdringt …«

Referenten: Simone Herter, Dietlind Schaale, Cornelia Staib
Preis: EZ: 283,20 DZ: 265,40
» zum Anmeldeformular

Die inspirierende Verbindung von Tanz und Gesang kann einen Raum eröffnen, den wir Menschen als heilig empfinden. Er rührt an unsere Suche nach Stille und Frieden. Besonders erlebbar wird dies durch HAGIOS-Lieder von Helge Burggrabe in Verbindung mit HAGIOS-Tänzen von Nanni Kloke. Die Tage beginnen und enden mit Sitzen in der Stille. Wir singen und tanzen zu Live-Musik am Klavier.
Beginn: 16.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Gut mit uns selbst umgehen • Umgang mit Sterben und Tod

04.06.2021 - 06.06.2021
14693521

Wie schwere Trauer heilt

Referenten: Martin Klumpp
Preis: EZ: 180,– * 150,– DZ: 150,– * 125,–
» zum Anmeldeformular

In der eigenen Seele finden wir Kräfte, die uns zeigen, wie wir trauern können. Bevor wir Vergangenes loslassen, müssen wir es immer wieder herholen. Erst wenn der Verstorbene ganz in uns lebt, wachsen Ruhe und Trost. Sie können Ihrer Trauer begegnen, Ihre Gefühle aussprechen, Entspannung erfahren und einen Weg durch die Trauer hindurch finden.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

  • Dieses Angebot wird vom Förderverein Stift Urach gerne mit 20 % auf den Vollpensionspreis bezuschusst. Wenn Sie die Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, notieren Sie bei Ihrer Anmeldung »Zuschuss FV«
Glaube sichtbar werden lassen • Literatur

07.06.2021 - 10.06.2021
14693721

Kreatives Schreibatelier

Fundbüro der vergessenen Träume

Referenten: Susanne Niemeyer
Preis: EZ: 401,30 DZ: 374,60
» zum Anmeldeformular

Im Fundbüro der vergessenen Träume warten: ein Engel in Reserve, ein intaktes Herz und eine Kiste voller Geschichten, die erzählt werden wollen. Welches ist deine? Wir schreiben von dem, was nicht ist, aber sein könnte. Zusammen probieren wir unterschiedliche Methoden des Kreativen Schreibens aus, suchen nach Aha-Momenten und einer eigenen Sprache. Biblische und literarische Texte inspirieren uns dabei. Es entstehen Tagebuchgeschichten, Augenblicksbekenntnisse, poetische Miniaturen und Vieles mehr. Persönliche Schreibzeiten wechseln sich ab mit der Möglichkeit, Texte zu lesen und zu hören. Dabei geht es nicht um Richtig oder Falsch, sondern darum, miteinander die Welt zu deuten. Was werden wir finden?
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Literatur

09.06.2021
14696121

Ein Leseabend unter der Linde

Kirschen essen. Neue Liebesgeschichten aus der Bibel

Referenten: Susanne Niemeyer
Preis: 10,–
» zum Anmeldeformular

Adam liebt Eva. Eva liebt die Freiheit. Jonathan liebt David. Rut ihre Schwiegermutter. Der Wolf das Lamm. Irgendwer liebt immer irgendwen, egal ob Hamster, Ilse, Patenkind oder Doppelkopf-Freund. Die Bibel erzählt auf viele tausend Arten von der Liebe. Witzig und hintergründig holt Susanne Niemeyer die biblischen Vorlagen in unsere Zeit und liest neue Geschichten von Sehnsucht, Dreiecksbeziehungen, Füreinander-Einstehen und zusammen Kirschen essen. Mit musikalischer Umrahmung.
In Kooperation mit der Evangelischen Bildung Reutlingen.
Beginn: 19 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Pfarramtssekretäre und Pfarramtssekretärinnen

10.06.2021 - 11.06.2021
13143221

Kraftquellen für Körper, Seele und Geist

Referenten: Ute Berger, Elke Maihöfer
Preis: 200,–

Pfarramtssekretäre und -sekretärinnen haben meistens alle Hände voll zu tun, bringen vieles auf den Weg. Sie sind ansprechbar, sie sind zugewandt und bringen viel Energie auf für ihre Arbeit und für die Menschen. Wir laden Sie ein, für zwei Tage nach ihren persönlichen Kraftquellen zu suchen und zu spüren, was Ihnen gut tut. Zum Programm gehören Zeiten der Ruhe und Entspannung, Impulse und Gespräche darüber, wo und wie wir Quellerfahrungen machen können und Freiräume, um das eine und andere auszuprobieren. Spüren Sie, was Ihnen gut tut und kehren Sie gestärkt in Ihren Alltag zurück. Beginn: 9 Uhr, Ende: 17 Uhr Veranstalter: Gemeindeentwicklung und Gottesdienst im Evangelischen Bildungszentrum in Kooperation mit dem Stift Urach.
Anmeldung bei
Martina.Fischle@elk-wue.de

Stille erleben – zur Mitte finden • Spirituelle Leiberfahrung

12.06.2021 - 13.06.2021
14024421

Eutonie – Körper – Stimme

Referenten: Chris Kunstmann-Lechner
Preis: EZ: 208,70 DZ: 199,80
» zum Anmeldeformular

Sanfte Übungen der Körpermethode Eutonie – ausgeführt im Liegen, Sitzen und Stehen – lassen Sie zur Ruhe und in Wohlspannung kommen, Stress und Spannungen abstreifen, Aufrichtung und Präsenz finden. Das Wahrnehmen, Fühlen und Entdecken des Körpers als »Instrument« stehen im ­Mittelpunkt des Kurses. Der spielerische Umgang mit der Stimme, einfache Lieder und Kanons sollen Ihre Freude an stimmlicher Leichtigkeit beim Singen wecken. Bitte mitbringen: Bequeme Hosenkleidung, Socken und ein kleines Kissen.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

19.06.2021

»Innovationstag lokal – wo Zukunft Kirche trifft«

Ein Vernetzungs- und Inspirationstag für Engagierte und Interessierte

In Kooperation mit churchconvention e. V., weitERhorizont und Stift Urach.
Weitere Informationen ab Anfang 2021:
www.innovationstag-freshx.de

Gut mit uns selbst umgehen •

19.06.2021 - 20.06.2021
14692821

Sich selber und andere besser verstehen

Das Enneagramm als Persönlichkeits- und ­Entwicklungsmodell

Referenten: Gabi Brandt, Dr. Kathrin Messner
Preis: EZ: 230,– DZ: 221,10
» zum Anmeldeformular
vmue_urach025.jpg

Wie ticke ich und warum ticken andere so anders als ich? Wieso begegnen mir manche Situationen im Leben immer wieder? Wohin könnte mein Entwicklungsweg noch gehen? Dieser Einführungskurs ist eine herzliche Einladung, sich mit Hilfe des Enneagramms auf einen faszinierenden Weg zu sich selbst und zu den anderen zu machen.
Beginn: 10 Uhr, Ende: 19 Uhr
In Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung im Rems-Murr-Kreis.

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Zugänge zur Bibel

21.06.2021 - 25.06.2021
14021921

Bibliolog – und die Bibel wird lebendig

Zertifizierte Fortbildung

Referenten: Christiane Rösel
Preis: EZ: 569,10 DZ: 533,50 Preis für ­Studierende und Ehren­amtliche auf Nachfrage
» zum Anmeldeformular

Was wäre, wenn die Bibel auf einmal lebendig wird? Wenn Kinder, Jugendliche und Erwachsene biblische Geschichten neu entdecken und miteinander teilen, was sie berührt hat? Im Grundkurs Bibliolog lernen Sie eine interaktive und kommunikative Form der Bibelarbeit kennen. Ohne großes Vorwissen der Teilnehmenden können Sie mit einer Gruppe einen Bibeltext erleben.
Beginn: 14.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

25.06.2021 - 27.06.2021
14280921

Für Kirchengemeinderatsgremien

Geistesgegenwärtig gemeinsam leiten

Referenten: Annedore Beck, Elke und Conrad Maihöfer, Hans-Martin Härter
Preis: EZ: 227,20 DZ: 209,40
» zum Anmeldeformular
steuerrad_500.jpg

Was bedeutet es gemeinsam in der Leitungsverantwortung zu stehen, offen für das Wirken und die Leitung durch Gottes Geist? Wie finden wir in der Leitungsaufgabe zu einer guten Balance zwischen Tun und Lassen, zwischen machen wollen und geschehen lassen? Diese und andere Fragen werden uns anregen und beschäftigen. Neben biblischen Impulsen und einem Gottesdienst am Sonntag, gibt es Zeit für die Beratung im Gremium mit einer Begleiterin/einem Begleiter und am Sonntag eine Stunde der Begegnung mit einer Person der Kirchenleitung. Außerdem ist ein »zauberhafter Abend« und eine »kleine Nachmusik« in der Amanduskirche geplant.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr
Weitere Tagungen für KGR-Gremien 2022: 25.–27.3., 8.–10.7., 7.–9.10.

Stille erleben – zur Mitte finden • Spirituelles Wandern

10.07.2021 - 14.07.2021
14694421

Wanderexerzitien

– unterwegs mit Gott wie Abraham und Sarah

Referenten: Elke und Conrad Maihöfer
Preis: EZ: 340,– DZ: 300,–
» zum Anmeldeformular
Wanderm_panorama_seeburger-tal_1100x745.jpg

In diesen Tagen sind wir, jede und jeder für sich mit Gott und gemeinsam als Gruppe, innerlich und äußerlich unterwegs. Thematisch betrachten wir unterschiedliche Wegstationen von Abraham und Sarah und suchen die Verbindung zu eigenen Lebens- und Glaubenserfahrungen. Wir beginnen und beenden die Tage mit einer gemeinsamen Zeit der Stille. Nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir uns mit biblischen Impulsen auf den Weg und wandern vier bis sechs Stunden mal schweigend, mal redend in der näheren Umgebung. Eine gute körperliche Verfassung ist dafür nötig. Am Nachmittag ist Zeit für individuelle Gestaltung und persönliche Gespräche.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 16 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

17.07.2021
14695521

Einen Tag in die Stille gehen: Nur Gott und ich

Referenten: Annemarie Grätsch
Preis: 30,–
» zum Anmeldeformular
Linde_1100x745.jpg

So Viele und Vieles strömt auf uns ein und fordert uns: persönlich, beruflich, familiär … An diesem Tag ist Zeit und Raum, einfach mal »nur« für mich mit Gott in der Stille zu sein, mit ihm zu teilen, was mich bewegt und auf seine Stimme zu hören. Übungen zur Körperwahrnehmung, ­Sitzen in der Stille, auf biblische Worte hören und sie im Herzen bewegen, prägen den Tag. Mittagessen im Schweigen. Der Tag klingt in einem Gottesdienst aus. Wir empfehlen Ihren Aufenthalt bis Sonntag zu verlängern.
Beginn: 10 Uhr, Ende: 18.15 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Ärztinnen und Ärzte

17.07.2021 - 18.07.2021
14696321

Begegnungstage für Ärzte

Krise und Erneuerung

Referenten: Dr. Friedrich Hertel
Preis: EZ: 124,80 DZ: 115,90
» zum Anmeldeformular

Beginn: 9.30 Uhr, Ende 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

26.07.2021 - 30.07.2021
13664621

Stille Tage für Studierende

Referenten: Elke Maihöfer
Preis: 120,–
» zum Anmeldeformular

»Es liegt im Stillesein eine wunderbare Macht der Klärung, der Reinigung, der Sammlung auf das Wesentliche …«, schreibt Dietrich Bonhoeffer. In diesen fünf Tagen lassen wir uns nach einer kurzen Einführung auf das Experiment »Stille« ein. Den Tagesablauf prägen Zeiten des gemeinsamen und persönlichen Betens, Mahlzeiten im Schweigen, Freiräume zur individuellen Gestaltung, das Angebot von Einzelgesprächen und eine schlichte Eucharistiefeier am Abend.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 16 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

30.07.2021 - 01.08.2021
14281521

Beten – Atemholen der Seele

Betend leben und staunen – biblische Beispiele

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 153,90 DZ: 136,10
» zum Anmeldeformular
pray-2558490_1920.jpg

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Körper, Seele und Geist Gutes tun • Ferien- und Urlaubstage

02.08.2021 - 07.08.2021
14692721

Uracher Bibelsommer – der Urlaub mit Tiefgang

Referenten: Cornelia und Ulrich Mack
Preis: EZ: 476,20 * 388,– DZ: 431,70 * 352,40
» zum Anmeldeformular
bibel_1100x745.jpg

Zeit haben zum Entspannen, Hören, Wandern, Feiern. Das Stift Urach sommerlich genießen. Biblischen Tiefgang erleben und drei kleine Paulusbriefe entdecken, die es in sich haben und die zeigen, wie Christsein auch in den Grenz­situationen des Lebens aussieht. Klein aber oho: Die kolossale Botschaft nach Kolossä. Die Freudenbotschaft nach ­Philippi. Die Freiheitsbotschaft an Philemon. Besondere Programmangebote: Wanderungen auf der Schwäbischen Alb. Baden in den Albthermen (ermäßigt). Führung in Bad Urach (im Preis enthalten). Ausflüge in die Umgebung. Sie können an allen Angeboten teilnehmen, müssen aber nicht. Sie entscheiden selbst, was Sie an den Tagen unternehmen.
Beginn: 15 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

  • Dieses Angebot wird vom Förderverein Stift Urach gerne mit 20 % auf den Vollpensionspreis bezuschusst. Wenn Sie die Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, notieren Sie bei Ihrer Anmeldung »Zuschuss FV«
Körper, Seele und Geist Gutes tun • Wandern

29.08.2021 - 03.09.2021
????????

Sommer-Wanderwoche

Referenten: Ute Bögel, Karin Kunz
Preis: EZ: 552,60 DZ: 508,10
» zum Anmeldeformular
Wanderm_panorama_seeburger-tal_1100x745.jpg

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb die Natur erleben, Stift Urach Ruhe finden und sich erholen – miteinander unterwegs sein. Wanderprogramm: geführte Tages- und Halbtages­wanderungen (Gehzeit zwischen zwei und fünf Stunden), Gesundheitswandern (Wandern mit Übungen zur ­Kräftigung, Koordination und Mobilisation). Innere Einkehr bei Tagzeitengebeten, beim Singen und bei geistlichen Impulsen beim Wandern und den abendlichen Programmpunkten.
In Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein.
Beginn: 15 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Körper, Seele und Geist Gutes tun • Wandern

04.09.2021 - 10.09.2021
14022421

Wandern mit Tiefgang

Referenten: Günter Künkele, Gerhard Störmer
Preis: EZ: 681,30 DZ: 627,90
» zum Anmeldeformular
bibelsommer_2_1100x745.jpg

Wir entdecken neu das alte Geheimnis, dass Wandern ein »Beten mit den Füßen« sein kann. Jeden Tag werden wir eine etwa sechsstündige Wanderung in Urachs schöner Umgebung unternehmen, auch an den steilen Hängen der Schwäbischen Alb und im Biosphärengebiet. Dabei werden wir unter kundiger Führung Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen, die »Spuren Gottes in seinen Werken« wahrnehmen. Voraussetzung sind gute Kondition, gute Wanderschuhe und regensichere Kleidung.
Beginn: 15 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Körper, Seele und Geist Gutes tun • Für Frauen

08.09.2021 - 11.09.2021
13662521

Biografiewandern für Frauen

dem eigenen Leben auf der Spur

Referenten: Eva-Maria Garber, Martina Haas-Pfander
Preis: EZ: 401,30 DZ: 374,60
» zum Anmeldeformular
ahornallee_1100x745.jpg

Beim Wandern in der Natur, in der besinnlichen Atmosphäre des Stifts Urach, in der Begegnung mit anderen und mit uns selbst, werden wir uns unserer Träume und Pläne bewusst. Wir blicken auf unsere Situation heute und gehen auf die Suche nach unserem Weg, unserer Berufung, unseren Zielen – sind wir noch auf Kurs? Wie möchten wir für die nächsten Jahre unsere Segel setzen? Das Seminar gibt Frauen Raum für Ruhe und Einkehr, Zeit ihrem Lebensweg nachzuspüren, Kraft zu tanken und sich »neu« auszurichten. Wir sind pro Tag drei bis fünf Stunden in der Natur unterwegs, die reine Laufzeit und Strecke liegt zwischen ein bis drei Stunden. Dabei wechseln sich unterwegs Stationen der Stille, der Impulse und des Austausches ab.
Beginn: 17 Uhr, Ende: 16 Uhr.

Stille erleben – zur Mitte finden • Spirituelle Leiberfahrung

11.09.2021 - 12.09.2021
13024521

Eutonie – Körper – Stimme

Referenten: Chris Kunstmann-Lechner
Preis: EZ: 208,70 DZ: 199,80
» zum Anmeldeformular

Sanfte Übungen der Körpermethode EUTONIE – ausgeführt im Liegen, Sitzen und Stehen – lassen Sie zur Ruhe und in Wohlspannung kommen, Stress und Spannungen loslassen, Aufrichtung und Präsenz finden. Das Wahrnehmen, Fühlen und Entdecken des Körpers als »Instrument« stehen im ­Mittelpunkt des Kurses. Der spielerische Umgang mit der Stimme, einfache Lieder und Kanons sollen Ihre Freude an stimmlicher Leichtigkeit beim Singen wecken. Bitte mitbringen: Bequeme Hosenkleidung, Socken und ein kleines Kissen.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

13.09.2021 - 15.09.2021
14695821

»Mein Herz ist in meinem Leibe wie zerschmolzenes Wachs« (Psalm 22,15)

Als Seelsorgende im Kontakt mit traumatisierten Menschen Fort- und Weiterbildung für Pfarrer/innen und ­Diakon/innen

Referenten: Claudia und Thomas Thiel
Preis: EZ: 313,80 DZ: 296,–
» zum Anmeldeformular

In unseren Gemeinden begegnen wir Menschen mit ­traumatischen Erfahrungen. Diese nehmen wir in den Blick und beschäftigen uns dazu mit neueren Erkenntnissen der Psychotraumatologie. Einen Schwerpunkt bildet das Thema Moral/Spiritual Injury (Verletzungen des Werte­systems und geistlicher Überzeugungen), insbesondere im Zusammenhang mit Schuld und Scham. Dazu werden wir biblische Texte unter traumatheoretischer Perspektive betrachten. Wir wenden uns den Themen Vergebung und Beichte zu, um sie auf ihre Bedeutung in Seelsorge und Gemeindearbeit hin zu reflektieren. Für den Umgang mit traumatisierten Menschen im »Ausnahmezustand« lernen wir Werkzeuge (Stabilisierungstechniken) theoretisch und praktisch kennen und führen in die Körperarbeit »Tension-Releasing-Exercises« (TRE®) ein.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 17 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

15.09.2021 - 16.09.2021

Inklusionstagung

»Ein Haus für ALLE: Gemeinde gemeinsam gestalten – Alltag miteinander leben«

Referenten: Ute Bögel, Armin Rist, Rainer Scheufele, Elke Theurer-Vogt, Lucas Zehnle
» zum Anmeldeformular

So ein Haus wünschen wir uns. Wir wollen darin miteinander leben und unseren Glauben gestalten. Wir suchen gemeinsam nach Ideen. Wir fragen, was können wir tun, damit Teilhabe für alle möglich wird. Die Tagung gibt Anregungen für die inklusive Praxis in der Gemeinde. Dies geschieht mittels Vorträgen, gemeinsamem Arbeiten und kreativen Impulsen.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 15 Uhr
Zu dieser Tagung können Sie einen Prospekt mit den ­Einzelheiten zum Tagesprogramm anfordern.

Glaube sichtbar werden lassen • Biblische Figuren

17.09.2021 - 19.09.2021
14372221

Kursleitertagung und Mitgliederversammlung der ABF e. V.

Referenten: Silvia Dalferth, Asta Heine, Jutta Keim
Preis: EZ: 237,20 DZ: 219,40
ausstellung_erzaehlfiguren.jpg

Kursleiter/innen-Fortbildungstagung der ABF e. V. mit ­verschiedenen Themen und Referenten.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr
Anmeldeschluss: 5. August 2021
Anmeldung an:

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

18.09.2021 - 19.09.2021
14024221

»Du bist ein Gott, der mich sieht«

Flexible Zeit der Stille zwischen 8 und 24 Stunden

Referenten: Elke Maihöfer
Preis: 8 Stunden 20,– Mit Über­nachtung EZ: 87,10 DZ: 78,20 Studierende: 8 Stunden 10,– Mit Über­nachtung 25,–
» zum Anmeldeformular

In unserem vollen und lauten Alltag spüren wir immer wieder die Sehnsucht nach Stille, nach Zeiten der Entschleunigung, nach Ruhe und der Begegnung mit Gott. In der Bibel ist davon die Rede, dass Gott jede und jeden Einzelnen sieht mit dem, was ist und wie wir sind. Gemeinsam mit ihm schauen wir auf unsere Situation und spüren, wie es ist, von ihm (an-) gesehen zu sein. Je nach persönlicher und familiärer Situation können Sie dieser Sehnsucht für gute 8 oder auch 24 Stunden Raum geben. Nach einem kurzen gemeinsamen Start gibt es über den Tag verteilt Angebote der gemeinsamen Stille mit biblischen Impulsen und die Möglichkeit, Zeiten nach individuellen Bedürfnissen zu gestalten. Auch Einzelgespräche mit Segnung, ­Salbung und Beichte sind möglich.
8 Stunden: Samstag 10 – 18.15 Uhr
Kosten: 20,–, Studierende: 10,–;
24 Stunden: Samstag 10 Uhr – Sonntag 11 Uhr,
Kosten: 87,10 (EZ), 78,20 (DZ), Studierende 25,–

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

24.09.2021 - 25.09.2021
14021421

Einkehrtage für Leitungsteams: Gewählte Vorsitzende, Pfarrerinnen und Pfarrer

Referenten: Annedore Beck, Elke Maihöfer
Preis: EZ: 25,–
» zum Anmeldeformular

»Wie können wir ›geistesgegenwärtig‹ Gemeinde leiten?« und: »Wie können wir mit unseren unterschiedlichen Rollen und Sichtweisen gut zusammenarbeiten und uns den aktuellen Herausforderungen stellen?« Neben dem Gespräch über diese Fragen ist auch Zeit und Raum zum persönlichen Austausch, für kurze biblische Impulse und zur Stille vor Gott. In Kooperation mit dem Referat der Kirchengemeinde­rats­arbeit im Evangelischen Bildungs­zentrum.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 18.15 Uhr

Körper, Seele und Geist Gutes tun • Für Paare

25.09.2021 - 26.09.2021
14693621

Rendezvous für Paare

Die Liebe feiern und vertiefen

Referenten: Susanne und Marcus Mockler
Preis: DZ: 140,– pro Person
» zum Anmeldeformular

Sich Zeit füreinander nehmen und wertvolle Impulse bekommen, die der Beziehung neuen Schwung und Tiefe verleihen – dieses Wochenende wird dazu dienen, einander besser zu verstehen und die Liebe zu vertiefen. Impuls­referate und Paargespräche wechseln sich ab. (Keine ­Gruppengespräche!) Den Samstagabend krönt ein ­romantisches Candle-Light-Dinner im Gewölbekeller!
Beginn:14 Uhr, Ende 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

01.10.2021 - 03.10.2021
14022821

Stille Tage für Frauen

»Wo die Liebe wohnt«

Referenten: Ute Bögel, Cornelia Staib
Preis: EZ: 269,20 DZ: 251,40
» zum Anmeldeformular
Stift_Turmblick_1100x745.jpg

Wie entfaltet sich das göttliche Geheimnis in das persönliche Leben hinein? Stille Tage laden ein, sich in Meditation und Schweigen der göttlichen Liebe im Innenraum des Herzens zu öffnen und dem »Urbild der Schönheit«, das in uns allen angelegt ist, auf die Spur zu kommen. Inhalte: Beten mit Leib und Seele in Gebärde und Tanz, Sitzen in Stille, Austausch in der Gruppe, Gottesdienst feiern.
Beginn: 16.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Mitarbeitende im Besuchsdienst

01.10.2021 - 02.10.2021
14696021

Sorge um Menschen in verschiedenen Lebenslagen: Seelsorge mit Trauernden

Erweiterungsbaustein 1

Referenten: Jürgen Kehrer
Preis: EZ: 87,– DZ: 78,10
» zum Anmeldeformular
Trauer_Hand_Blume_1100x745.jpg

In Theorie und Praxisreflexion bietet dieser Baustein ­spezifische Kompetenzen für Besuche in spezifischen Bereichen, wie z. B. Besuche bei Menschen in Alten­pflegeheimen oder bei Menschen, die in einer Gemeinde neuzugezogen sind, und für Besuche bei Menschen mit spezifischen Gesprächsherausforderungen, wie z. B. bei Trauernden oder bei Menschen mit psychischen Erkrankungen. Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Beginn: 14.30 Uhr, Ende: 16.30 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Singen und Tanzen

02.10.2021

Singen, Tanzen, Feiern

Getanzte Lieder aus dem Gesangbuch und andere Kreistänze

Referenten: Georg Kazmaier, Chris Kunstmann-Lechner
Preis: 40,–
staging-258631_1280.jpg

Ein Angebot für alle, die sich einen Tag Zeit nehmen wollen, um zusammen mit anderen Menschen zu singen und zu tanzen. Wir werden Lieder aus unserem Gesangbuch miteinander – teilweise mehrstimmig – singen und sie in Kreistänzen als »bewegtes Singen« erleben. Tänze aus dem Bereich des meditativen Tanzens und aus der bunten Vielfalt der Folklore ergänzen den Feier-Tag.
Beginn: 9 Uhr, Ende: 17 Uhr

Veranstalter und Anmeldung:
Evangelische Bildung Reutlingen
Georg Kazmaier
Wiesenstraße 4
72582 Grabenstetten
Telefon 07382/5756 oder
g.kazmaier@web.de

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

13.10.2021 - 14.10.2021
14281621

Wenn der Wind darüber weht

3. Mose 15ff. – Wüstenwanderung

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 100,50 DZ: 91,60
» zum Anmeldeformular

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

14.10.2021 - 17.10.2021
14283421

Klösterliche Tage –

auf den Spuren der Brüder vom Gemeinsamen Leben

Referenten: Elke Maihöfer, Dr. Christian Rose
Preis: EZ: 274,80 DZ: 240,–
» zum Anmeldeformular

Ganz am Anfang war das Stift Urach ein Kloster. Von 1477 bis 1514 lebten hier die Brüder vom Gemeinsamen Leben, eine für die damalige Zeit »moderne« Lebens- und Glaubensgemeinschaft. An ihr Leben und Beten im Stift und die Grundgedanken ihrer Spiritualität wollen wir in diesen Tagen anknüpfen. Gemeinsam wollen wir die Fragen bewegen: Wie können wir heute Glauben und Leben verbinden? Wie können wir »Aktion« und »Kontemplation« einen guten Platz in unserem oft vollen Alltag geben? Wie können wir achtsam mit uns selbst, mit anderen und unserer Umwelt sein? Neben Impulsen und dem Austausch in der Gruppe ist auch viel Raum für individuelle und gemeinsame Zeiten der Stille und für persönliche Gespräche.
Beginn: 10 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

15.10.2021 - 17.10.2021
14281721

Wenn der Wind darüber weht

4. Mose 15ff. – Wüstenwanderung

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 153,90 DZ: 136,10
» zum Anmeldeformular

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

23.10.2021 - 24.10.2021
14695721

Glück braucht Glut

Ressourcen entdecken mit den acht Glücksthesen der Bergpredigt

Referenten: Georg Schützler
Preis: EZ: 184,80 DZ: 175,90
» zum Anmeldeformular

Wen verlangt es nicht nach einer Glut im Herzraum, die den Augen Glanz verleiht? Wo lässt sich das Glück finden, das einer Glut gleicht, die uns motiviert mit Freude und Lust ins Leben zu greifen? Mit diesen Fragen wollen wir den Text erkunden, der als Seligpreisungen bekannt ist. Welche eigenen Glücks-Ressourcen beim Erschließen der acht Thesen entdeckt werden, darauf darf man gespannt sein.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

25.10.2021 - 28.10.2021
14693421

Malerei und Stille
Zwei sich ergänzende Wege zur Achtsamkeit

Referenten: Peter Betzler
Preis: EZ: 371,– DZ: 308,30
» zum Anmeldeformular
vmue_Urach025.jpg

Miteinander ganz im Hier und Jetzt sein dürfen, die eigene Mitte erspüren über einfache Stilleübungen; sich ausdrücken durch Farben und Formen der Malerei; die Schöpfung als ein Wunderwerk Gottes in den Psalmen erfahren; den Bildern von Peter Betzler begegnen. Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich! Es kommen noch Materialkosten (etwa 5 bis 10 Euro) dazu.
Beginn: 15 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Kirchengemeinderat und Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Interessierte

29.10.2021 - 31.10.2021
14280821

Gemeinde leiten – geerdet, gemeinsam und aufmerksam für den Geist Gottes

Für Kirchengemeinderatsgremien

Referenten: Andreas Arnold, Doris Beck, Arne Gigling, Dr. Frauke Junghans, Martin Schmid
Preis: EZ: 211,40 DZ: 193,60
» zum Anmeldeformular
steuerrad_500.jpg

An diesem abwechslungsreichen Wochenende begleiten wir Sie auf einem geistlichen Weg. Mit inspirierenden Methoden schaffen wir Raum, um Gottes Präsenz im Alltagsgeschäft wahrzunehmen und in einen schöpferischen Dialog miteinander zu treten. Welche Sehnsucht im Hinblick auf Gemeinde und Glaube bewegt Sie? Welche inneren Haltungen sind auf diesem Weg weiterführend/hilfreich? Wie gestalten Sie die geistliche Dimension Ihrer KGR-Arbeit? Sowohl in begleiteten Phasen als Einzelgremium als auch im Austausch mit anderen Gremien bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eigene Stärken wahrzunehmen und Entwicklungspotenzialen auf die Spur zu kommen. So können Sie im Hinblick auf ihre Kirchengemeinde Neues denken und Bewährtes bewahren. Entdecken Sie Aufmerksamkeit als »Treibstoff« für einen geistlichen Weg und gute Entscheidungen. Sie planen gegen Ende des Wochenendes, wie der Weg im Alltag fortgesetzt wird. Ein Vorgespräch vor dem Wochenende mit ihrem Kirchengemeinderats­gremium bietet Ihnen und uns die Möglichkeit, ihre Themen zu formulieren. Die Teilnahme von ganzen Kirchengemeinderatsgremien wird im Rahmen des landeskirchlichen Projektes »Geistlich leiten« (www.geistlich-leiten.elk-wue.de target: –blank) großzügig finanziell gefördert.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 15 Uhr

Körper, Seele und Geist Gutes tun • Für Frauen

01.11.2021 - 03.11.2021
14022921

Gutes für Seele, Körper und Geist

Für Frauen

Referenten: Ute Bögel, Martina Jeggle
Preis: EZ: 285,20 DZ: 267,40
» zum Anmeldeformular

»Sei freundlich zu deinem Leib, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen« (Theresa von Ávila). Aus dem Alltag ­ausklinken, frischen Wind ins Leben ­bringen, neue Kräfte sammeln, es sich richtig gut gehen lassen – wer wünscht sich das nicht einmal. In diesen drei Tagen wollen wir gemeinsam aktiv sein, aber auch ­entspannen. Wir wollen gemeinsam vielfältige Bewe­gungs­angebote wahrnehmen und an täglichen Gebetszeiten, geistlichen Impulsen und Gesprächen teilnehmen.
Beginn: 10.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

06.11.2021 - 07.11.2021
14694521

Spiritualität im Alltag (er)leben!?!

Referenten: Elke und Conrad Maihöfer
Preis: EZ: 95,– DZ: 85,–
» zum Anmeldeformular

Wie können Gott und der Glaube einen guten Platz im oft übervollen Alltag von uns postmodernen Menschen finden? Welche Formen von Spiritualität sind heute (noch oder wieder) realistisch und zugleich relevant? Wir lassen uns von unterschiedlichen Weisen unserer christlichen ­Tradition inspirieren, probieren das eine und andere aus und teilen persönliche Erfahrungen.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

12.11.2021 - 14.11.2021
14281821

Liebe ist nicht nur ein Wort

Texte aus 1. Mose 4 und Lukas 16

Referenten: Magdalene Fuhr
Preis: EZ: 153,90 DZ: 136,10
» zum Anmeldeformular

Stufen des Lebens ermutigt Menschen, auf der Grundlage biblischer Texte ­Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Die Bodenbilder und ­Symbole eröffnen dabei neue Zugänge zu biblischen Geschichten und helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und sich damit auseinanderzusetzen. Im Dialog mit sich selbst und mit der Gruppe kommt es zu neuen Erfahrungen, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen und Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. Ein Kursthema umfasst vier Einheiten. Wer an einem Seminar für Kursleitende teilnimmt ist berechtigt, die ausführliche Kursmappe zu erwerben und den jeweiligen Kurs mit seinen vier Einheiten durch­zuführen. Eingeladen sind Interessierte und alle, die bereits Kurse geben.
Pauschalpreis bei zwei Tagen 100,50 Euro (EZ), 91,60 Euro (DZ). bei Wochenenden 153,90 Euro (EZ), 136,10 Euro (DZ) zzgl. Kursmappe 25,– Euro
Wochenenden: Beginn: 17 Uhr, Ende: ca. 13 Uhr
Zwei Tage: Beginn: 9 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr
Leitung: Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg Mitarbeit bei einzelnen Kursen: Annette Zimmermann, Dorothea Schindhelm, Britta Kettling
Verantwortet von den Missionarischen Diensten.
Anmeldung: Stift Urach
Prospekte zu den Seminaren bei den Missionarischen Diensten,
Telefon 0711/45804-9414
sdl@elk-wue.de
Nähere Informationen über die Kurse:
Missionarische Dienste
Die Teilnehmenden erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Seminarbeginn einen ­Informationsbrief zum Seminarablauf.

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Ärztinnen und Ärzte

13.11.2021
14696421

Begegnungstag für Ärzte

Referenten: Dr. Friedrich Hertel
Preis: 35,–
» zum Anmeldeformular
stethoscope-2617701_640.jpg

Beginn: 9.30 Uhr, Ende 17.30 Uhr

Neue Orientierung finden in Beruf und Ehrenamt • Pfarramtssekretäre und Pfarramtssekretärinnen

16.11.2021 - 17.11.2021
13092321

Kraftquellen für Körper, Seele und Geist

Referenten: Ute Berger, Elke Maihöfer
Preis: 200,–
» zum Anmeldeformular

Pfarramtssekretäre und -sekretärinnen haben meistens alle Hände voll zu tun, bringen vieles auf den Weg. Sie sind ansprechbar, sie sind zugewandt und bringen viel Energie auf für ihre Arbeit und für die Menschen. Wir laden Sie ein, für zwei Tage nach ihren persönlichen Kraftquellen zu suchen und zu spüren, was Ihnen gut tut. Zum Programm gehören Zeiten der Ruhe und Entspannung, Impulse und Gespräche darüber, wo und wie wir Quellerfahrungen machen können und Freiräume, um das eine und andere auszuprobieren. Spüren Sie, was Ihnen gut tut und kehren Sie gestärkt in Ihren Alltag zurück.
Beginn: 9 Uhr, Ende: 17 Uhr.
Veranstalter: Gemeindeentwicklung und Gottesdienst im Evang. Bildungszentrum in Kooperation mit dem Stift Urach.

Stille erleben – zur Mitte finden • Exerzitien und Gebet

20.11.2021 - 26.11.2021
14691821

Ökumenische Exerzitien – wie Jesus Menschen begegnet

»Sprich Gott zu meinem Herzen, damit mein Herz zu mir spricht« (Guigues le Chart)

Referenten: Elke Maihöfer, Dr. Klemens Schaupp
Preis: EZ: 695,– Studierende: 150,–
» zum Anmeldeformular

Stille Tage mit Begleitung oder Exerzitien sind eine Zeit des Innehaltens, des Schweigens, Betens und der Neuorientierung. Im Mittelpunkt steht das schweigende Hören auf das Wort Gottes. Der äußere Rahmen während dieser Tage soll dieses Hören unterstützen und erleichtern. Die Tage haben einen festen Rhythmus: gemeinsame Morgenmeditation, Frühstück, Zeit für das persönliche Gebet, Mittagessen, Zeit für Erholung und persönliches Gebet, vor dem Abendessen eine Einführung ins persönliche Beten und in verschiedene Formen der Meditation, Abendessen und Abschluss des Tages mit einem einfachen gemeinsamen Gebet. Im Verlauf des Vormittags und Nachmittags ist Zeit für persönliche Begleitgespräche, bei denen es vor allem darum geht, die während des vergangenen Tages gemachten Erfahrungen zu erzählen, zu reflektieren und gemeinsam zu spüren, wie der persönliche Weg weitergehen kann. Wir schweigen während dieser Tage durchgehend. Voraussetzungen: Erfahrungen mit Stille und der Wunsch, diese zu vertiefen. Bereitschaft, gemachte Erfahrungen gemeinsam mit der Begleiterin, dem Begleiter bewusst wahrzunehmen, auszusprechen und zu würdigen. Bereitschaft, sich auf einen persönlichen Weg mit Gott einzulassen. Voraussetzung: Durchschnittliche psychische Belastbarkeit.
Beginn: 10 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Tage des Gebets

22.11.2021 - 25.11.2021
14161921

Beten für Kirche und Welt

Tage der Besinnung und des Gebets – nicht nur für Frauen und Männer in der nachberuflichen Lebensphase

Referenten: Andrea und Werner Baur
Preis: EZ: 295,90 * 241,10 DZ: 269,20 * 219,40
» zum Anmeldeformular

»Das Gebet ersetzt keine Tat, aber es ist eine Tat, die durch nichts ersetzt werde kann.« Gebet – ein Dienst, bei dem wir sein dürfen, uns erfreuen an den Tageszeitengebeten und köstlichen Mahlzeiten, an der Stille und Ruhe des klösterlichen Ortes, der Gemeinschaft und dem Austausch über biblische Texte. Füreinander eintreten in den Zeiten des Gebets, einen Spaziergang machen, gemeinsam Gottesdienst feiern.
Beginn: 15.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

  • Dieses Angebot wird vom Förderverein Stift Urach gerne mit 20 % auf den Vollpensionspreis bezuschusst. Wenn Sie die Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, notieren Sie bei Ihrer Anmeldung »Zuschuss FV«
Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

26.11.2021 - 28.11.2021
14691121

Zeit der ersten Liebe

Zu einer neuen Ursprünglichkeit nach Kinderglauben und Glaubenskrise

Referenten: Dr. Hans-Joachim Eckstein
Preis: EZ: 200,– DZ: 180,– Studierende: 50,–
» zum Anmeldeformular

Was kommt nach dem Kinderglauben? Gibt es eine Form des Glaubens, die sich nach dem Erwachsenwerden als angemessen und echt erweist? Können wir uns ungebrochen unseres Glaubens freuen oder nach einer Zeit der Krise und Entfremdung eine neue Ursprünglichkeit gewinnen? Werden wir zuletzt gar die »erste Liebe« finden?
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Tage der Stille

27.11.2021
14695621

Einen Tag in die Stille gehen: Nur Gott und ich

Referenten: Brunhilde Alber
Preis: 38,–
» zum Anmeldeformular

So Viele und Vieles strömt auf uns ein und fordert uns: persönlich, beruflich, familiär … An diesem Tag ist Zeit und Raum, einfach mal »nur« für mich mit Gott in der Stille sein, mit ihm zu teilen, was mich bewegt und auf seine Stimme zu hören. Übungen zur Körperwahrnehmung, ­Sitzen in der Stille, auf biblische Worte hören und sie im Herzen bewegen, prägen den Tag. Mittagessen im Schweigen. Der Tag klingt in einem Gottesdienst aus. Wir empfehlen Ihren Aufenthalt bis Sonntag zu verlängern.
Beginn: 9.45 Uhr, Ende: 19 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

03.12.2021 - 05.12.2021
14692121

Schweigetage im Advent

Gott handelt in der Nacht

Referenten: Martin Schmid, Martin Süßer
Preis: EZ: 218,30 DZ: 200,50
» zum Anmeldeformular
Tuerknopf_1100x745.jpg

Wir bewegen uns mit unserem Leben zwischen dem biblischen Anfang »es werde Licht« und der zukünftigen Stadt, von der Johannes träumt, sind unterwegs zwischen Tag und Nacht. Die biblischen Nachtgeschichten lassen unsere Tage und Nächte in einem anderen Licht erscheinen. Gott handelt in der Nacht. Unerwartet, unscheinbar, machtvoll. Ab Freitagnacht bis zum Mittagessen am Sonntag durchgehendes Schweigen, gegliedert durch die gemeinsamen Zeiten als Gruppe mit biblischen Impulsen und den Tagzeitengebeten. Möglichkeit zum Einzelgespräch. Wir feiern am Samstagabend miteinander Abendmahl und zum Abschluss einen Gottesdienst mit Reisesegen.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

05.12.2021 - 09.12.2021
14692621

Adventliche Gästewoche

»Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist« (Lukas 6,36)

Referenten: Renate und Harald Klingler
Preis: EZ: 392,20 DZ: 356,80
» zum Anmeldeformular

Mit der Jahreslosung wollen wir dem Christfest entgegen gehen, uns Gottes Barmherzigkeit bewusst machen, sie feiern, besingen, bestaunen, einander Anteil geben und stärken. Auf unserem Adventsweg begegnet uns die Menschenfreundlichkeit Gottes.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

10.12.2021 - 12.12.2021
14696521

»Wachet auf, ruft uns die Stimme« –

Ein adventlicher Mensch werden

Referenten: Annemarie Grätsch
Preis: EZ: 227,20 DZ: 209,40
» zum Anmeldeformular

Das Geheimnis von Weihnachten liegt jenseits von Zimtsternen, Tannenbäumen und Glühwein. Wir wollen uns aufrütteln lassen, aussteigen aus dem Vorbereitungsstress für das Fest. Zu uns kommen, zur eigenen Mitte finden – wenigsten für dieses Wochenende – mit biblischen Betrachtungen, kreativen Elementen und gemeinschaftlichem Zusammensein. So können wir mit aufgeladenen Akkus voll Erwartung Weihnachten entgegengehen.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

10.12.2021 - 12.12.2021
14023521

Auszeit im Advent für Studierende Gott kommt an – bei Gott ankommen

Referenten: Dr. Wolfgang Ilg, Elke Maihöfer
Preis: Studierende: 50,–
» zum Anmeldeformular

44 Stunden Zeit haben, um bei sich und bei Gott ­anzu­kommen: sich öffnen, auf Gott hören, miteinander schweigen und reden, unterschiedliche Spiritualitätsformen kennenlernen, ins Gespräch kommen über das, was uns bewegt – als Studierende, als auf unterschied­-liche Berufe in der Kirche Zugehende …
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Glaube sichtbar werden lassen • Singen und Tanzen

17.12.2021 - 18.12.2021

Weihnachtsoratorium in Bewegung erleben

Weihnachtsoratorium in Bewegung erleben

Referenten: Georg Kazmaier
Preis: EZ: 162,– DZ: 153,–
singen-tanzen.jpg

Kreistänze zu Teilen aus dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach. Herzliche Einladung an alle, die neugierig sind, mit der »ansteckenden« Musik des Weihnachtsoratoriums neue Erfahrungen zu machen. Neben den Tänzen werden wir uns auch mit dem Werk insgesamt beschäftigen und uns verschiedene Interpretationen anhören. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Mitarbeit einer Chorleiterin.
Beginn: 16 Uhr, Ende: 17 Uhr

Veranstalter und Anmeldung:
Evangelische Bildung Reutlingen
Georg Kazmaier
Wiesenstraße 4
72582 Grabenstetten
Telefon 07382/5756 oder
g.kazmaier@web.de

Gut mit uns selbst umgehen • Umgang mit Sterben und Tod

17.12.2021 - 19.12.2021
14696221

Auszeit für Trauernde

Plötzlich ist alles anders …

Referenten: Stefan Bitzer
Preis: EZ: 250,– * 220,– DZ: 220,– * 200,–
» zum Anmeldeformular
Trauer_Efeu_1100x745.jpg

Nach dem Tod eines geliebten Menschen verändert sich oft vieles. An diesem Wochenende gibt es viel Gelegenheit zum Austausch mit anderen Trauernden, zum Atemholen, zum Fragen stellen und auch für Einzelgespräche.
Mehr Informationen, zum Referenten:
www.stefanbitzer.de
Beginn: 15.30 Uhr, Ende 13.30 Uhr

  • Dieses Angebot wird vom Förderverein Stift Urach gerne mit 20 % auf den Vollpensionspreis bezuschusst. Wenn Sie die Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, notieren Sie bei Ihrer Anmeldung »Zuschuss FV«
Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

22.12.2021 - 26.12.2021
14691221

Einkehrtage zu Weihnachten

»O du fröhliche«

Referenten: Ute Bögel, Bernhard Küchle
Preis: EZ: 382,50 DZ: 346,90
» zum Anmeldeformular

Festliche Weihnachtstage im Stift in guter Gemeinschaft mit anderen verbringen. Dem Geheimnis von Weihnachten nachspüren und Gottes Spuren im eigenen Leben entdecken. Gemeinsam Gottesdienste feiern, sich von Musik und Bildern berühren lassen, Raum für Begegnungen und Besinnung. Neben dem Programmangebot bleibt genügend Zeit für eigene Interessen.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Stille erleben – zur Mitte finden • Einkehrtage zum Kirchenjahr

28.12.2021 - 01.01.2022
14691321

Einkehrtage Silvester

»Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen« (Johannes 6,37)

Referenten: Martin Schmid, Ursula und Walter Wagner
Preis: EZ: 384,40 DZ: 348,80
» zum Anmeldeformular

Was für ein schönes Gefühl, wenn jemand auf uns wartet und sich freut, wenn wir da sind. Wie gut, dass wir bei Gott willkommen sind, dass er ein offenes Ohr für uns hat und uns mit offenen Armen empfängt. Willkommen zum Feiern des Jahreswechsels im Stift mit einem vielseitigen ­Programmangebot, bei dem wir uns von der Jahreslosung leiten lassen wollen. Sowohl bei den biblischen Impulsen und Gottesdiensten als auch bei Gesprächen über Gott und die Welt.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Die Bibel entdecken – Glauben teilen und vertiefen • Geistlich-theologische Seminare

02.01.2022 - 06.01.2022
14690122

Bibeltage

Glauben und Hoffen – der Prophet Jesaja

Referenten: Paul Dieterich, Hiltrud und Dr. Werner Schmückle
Preis: EZ: 364,40 DZ: 328,80
» zum Anmeldeformular

Gibt es Hoffnung jenseits von dunklen und schweren Erfahrungen, jenseits des Gerichts, das das Volk aufgrund seines Ungehorsams erleben muss? In den Texten aus dem Jesajabuch, die vom kommenden Gericht sprechen und doch auch einen Neuanfang verheißen, wollen wir »das große Licht« entdecken, »das über denen aufgeht, die im finstern Lande wohnen«.
Beginn: 18 Uhr, Ende: 13.30 Uhr