Einkehren in Stift Urach

Kraft schöpfen für Leib und Seele, zur Ruhe finden, im Hören und Beten sich Gott öffnen. Mit Einkehrzeiten, Meditations angeboten und Seminaren laden wir Sie ein, neue Lebensimpulse zu finden, Gastfreundschaft und gesellige Gemeinschaft zu erleben oder auch in Krisenzeiten Seelsorge zu erfahren.
Im Stift Urach können Sie Kreativität entwickeln, Gaben entfalten, in Theologie und Kirchengeschichte forschen, Lebenserfahrung teilen und in Glaube und Alltag zu sich zu kommen.

Unsere Angebote

Kraft schöpfen für Leib uns Seele, zur Ruhe finden, im Hören und Beten sich Gott öffnen.
Endecken Sie unsere Seminare, Einkehrzeiten und Meditationsangebote.

Die nächsten Angebote

„Lasset uns aufsehen auf Jesus, den Anfänger und Vollender des Glaubens.“ (Hebräer 12,2)

Was ist, wenn das Feuer des Glaubens nicht mehr brennt? Was kann mir helfen, wenn der eigene Glaube einem armselig und schwach vorkommt?
„Die Nähe des auferstandenen Christus ist wie inneres Licht. Er kennt unser Dunkel, unsere Bedrängnis. Sein Licht brennt weiter, auch wenn sich alles in Dunkelheit hüllt. Es glimmt wie Glut unter der Asche.
Wenn ich denke: Es kann gut sein, dass das Feuer des Glaubens in mir verlischt. Aber nicht ich habe es entzündet. Nicht mein Glaube hat Gott erschaffen. Meine Zweifel werden ihn nicht ins Nichts stoßen.“

(Frère Roger)

Tagesveranstaltungen

tasse_bibel
Foto: © iStockphoto.com/irishblue

Café Ruhepol
Auszeit mit besonderer Note am Sonntagnachmittag

Am Sonntagnachmittag einkehren im Stiftshof, auf der Terrasse Kaffee trinken und sich Kuchen schmecken lassen, miteinander ins Gespräch kommen, Leben teilen.
Zwischendurch Augenblicke der Besinnung halten, zur Ruhe finden, Stille entdecken. Lassen Sie sich einladen
zu einer Auszeit mit besonderer Note.
Jeweils zur halben Stunde gibt es einen spirituellen Impuls im Meditationsraum, in der Kirche oder in der Kapelle.

Das nächste Café-Ruhepol:

26.5.2019

blume_innenhof_1100x745

Studientag und Tag der Begegnung

»Seht doch auf Eure Berufung!«

An der Berufung hängt’s, ob einer seine Aufgaben wie einen Job durchzieht, oder ob er einen wirklichen Beruf hat, der ihn ausfüllt und zufrieden macht.
An der Berufung hängt’s, ob eine schon ihr Studium wie ein Scheine-Studium durchzieht, oder ob sie weiß, wofür sie studiert und was sie dabei gewiss macht, auch wenn’s mal nicht optimal läuft.
Ein Leben ohne Berufung kann ziemlich schnell ins Leere laufen. Ein Leben mit Berufung ist von Gewissheit und Zuversicht erfüllt. Das wusste schon der Apostel Paulus, wenn er der Gemeinde schrieb: »Seht doch, liebe Geschwister, auf Eure Berufung!« (1. Korinther 1,26)
Wie aber werde ich meiner Berufung inne? Wie finde ich meine Berufung?
In Kooperation mit den Missionarischen Diensten, dem Pfarrerinnen- und Pfarrergebetsbund Württemberg sowie der Prädikantenarbeit. Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 15 Uhr
Voranreise mit Übernachtung ist möglich.

18. März 2019
Referenten: Dr. Christian Möller
TB: 37,– einschließlich Mahlzeiten

blume_innenhof_1100x745

Einen Tag in die Stille gehen

Übungen zur Körperwahrnehmung, Sitzen in der Stille, auf biblische Worte hören und sie im Herzen bewegen. Mittagessen im Schweigen. Der Tag klingt in einem Gottesdienst aus. Danach suchen wir beim Abendessen einen behutsamen Übergang aus dem Schweigen in den Alltag. Beginn: 9.45 Uhr, Ende: 19 Uhr

12. Mai 2019
Referentin: Brunhilde Alber
TB: 52,50 einschließlich Mahlzeiten

» Zur Anmeldung

Abendveranstaltungen

montagsgespraeche_2019_ccvision
Foto: © cc-Vision/Atelier Arnold

Uracher Montagsgespräche

mit Prälat i.R. Paul Dieterich

Das Gebet, das die Welt umspannt – das Vaterunser
Es umspannt auch unser ganzes Leben.
Dreimal »Dein« in den ersten drei Bitten, das bewahrt unser Beten davor, zum egoistischen Wunschzettel zu verkommen. Und die drei Bitten der zweiten Hälfte helfen uns zu sehen, was in unserem Leben wirklich elementar ist. All das dürfen und sollen wir vor Gott bringen. Es lohnt sich, immer neu über dieses Gebet nachzudenken und unser ganzes Leben durch dieses Gebet auf das Wesentliche auszurichen.

Flyer Montagsgespräche 2019

Der nächste Termin:

25.03.2019

Vater unser im Himmel


buchvorstellung_500

Buchvorstellung
Margarete Schneider – die Frau des Predigers von Buchenwald

Prälat i. R. Paul Dieterich

Herzliche Einladung zur Buchvorstellung
am Donnerstag, 14. März 2019
um 19.30 Uhr, Stift Urach

Flyer dowmload

singen_linde_sonne

Singen unter der Linde

Stift Urach, Stiftshof, unter der Linde

Wer gerne »Volkslieder« singt, kann dies in froher Runde von ganzem Herzen tun. Nur wer seine »eigenen« Lieder kennt, kennt die Geschichte und die darin verborgenen Schätze seiner Heimat. Das Küchenteam hält Getränke und kleine kulinarische Köstlichkeiten bereit. Sitzgelegenheiten sind vorhanden.

Das nächste Singen unter der Linde:

04.05.2019

mit Frühlingsliedern und Liedern zum Mai


Aktuelle Ausstellung in Stift Urach

Bertram Till

So bist Du Mensch

Bilder - Skulptur - Film

31. März bis 26. Mai 2019

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 8 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertage: 9 bis 14 Uhr

PDF-Flyer

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Stift Urach bietet mit seiner besonderen Atmosphäre Raum, um ­Gemeinschaft zu leben, Ruhe und Stille zu erfahren, Kirchenräume ­kennenzulernen und erlebnispädagogische ­Angebote durchzuführen.
Orientierungstage oder Klassenfahrten, ­konzentriertes Lernen in Kursen oder fächerüber­greifende Projekte können im Stift durchgeführt werden.
Die Umgebung mit ihren Wäldern, Quellen, ­Felsen und Höhlen eignet sich gut für Outdoor-Aktionen und Gruppenprojekte.
Junge Menschen sind uns herzlich willkommen.
Schulklassen und Konfirmandengruppen werden vom Förderverein Stift Urach unterstützt. Gerne geben wir Ihnen nähere Informationen!

Besuchergruppen

Wenn Sie mit einer Gruppe einen Ausflug nach Bad Urach unternehmen, können Sie im Stift einkehren zum Mittagessen, Kaffeetrinken oder auch zum Abendessen. Bei einer Hausführung können Sie das Haus in seinem klösterlichen Ambiente und seiner über 500jährigen Geschichte kennenlernen und bei Interesse an den Tagzeitengebeten in der Kapelle teilnehmen. Gerne beraten wir Sie bei der Gestaltung des Tages.

Die Räume

Stift Urach bietet seinen Gästen 23 Einzel- und 29 Doppelzimmer. Alle Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet.
Unser Restaurant, die Bücherecke, die Kapelle und der Stiftshof sowie viele weitere Räume zur Freizeitgestaltung und Entspannung warten auf die Besucher.

» Die Räume im Überblick

Radtouren
Glasfenster Kapelle
Gästebuch
Terrasse
Foyer