Stift Urach liegt im Herzen der Altstadt von Bad Urach neben der Amanduskirche. Es ist das Einkehrhaus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Ein Ort zum Aufatmen mit dem Charme einer klösterlichen Anlage.

Als Teilnehmer an einem unserer Seminar und Erholungsangebote, als privater Feriengast oder als Veranstalter eigener Seminare und Tagungen finden Sie hier eine Atmosphäre der Gastfreundschaft und Herzlichkeit.


 

reusch_momentum-14

Ausstellung in Stift Urach

»Die Mitte der Nacht ist der Anfang des Tages«

Susanne Reusch
26. November 2017 bis 8. Januar 2018
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 8 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertage: 9 bis 14 Uhr

PDF-Flyer

bibeln_1100x745
Bibeltage

„Mose, der Mann Gottes“

von 2. bis 6. Januar 2018

Über Mose sagt man, dass er eine Person nach dem Herzen Gottes war: Trotz schwieriger Vergangenheit und unbeherrschtem Wesen lässt er sich von Gott rufen. Er lebte aus der Liebe zu Gottes Wort und redete mit Gott wie mit einem Freund. Er war entschlossen, Gott zu gehorchen und erwartete Widerstände.

» Mehr erfahren

Die Losung von heute
Hilf deinem Volk und segne dein Erbe und weide und trage sie ewiglich!
Psalm 28,9
Jesus spricht: Ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird e i n e Herde und e i n Hirte werden.
Johannes 10,16

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine • Weitere Informationen finden Sie hier

Noch einige Plätze frei

10. bis 14.12.2017

Adventliche Gästewoche

»Denn die Herrlichkeit Gottes des Herrn wird offenbar« …

mit Hannelore und Matthias Aisslinger, Ute Bögel, Bärbel Hartmann

… in Chören aus dem Messias von Georg Friedrich Händel und in Chorälen aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.
Wir wollen in dieser Adventswoche der Musik viel Raum geben, uns einstimmen auf die Werke der beiden Komponisten, auf ihr Leben und Wirken, im Hören, Singen und Musizieren der Chöre.
Einmünden lassen wir die Tage in eine konzertante Hausmusik am Mittwochabend. Alle, die Freude haben am Singen, sind herzlich willkommen.
Beginn: 14.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr


Tagungsbeitrag: 62,– Euro
Übernachtungskosten: EZ: 321,60 DZ: 288,80 Euro

Noch einige Plätze frei

27.11. bis 1.12.2017

Mit Trauernden in den Advent gehen

mit Joachim von Lübtow

Miteinander wollen wir in einer Gruppe Trauernder in die oft schwere Advents- und Weihnachtszeit gehen. Diese Woche soll Hilfen geben, Mut machen, die Trauer – die oft gerade in dieser Zeit im Familienkreis wieder aufbricht – zu akzeptieren und zu zeigen. Wir werden gerade zwischen dem Ewigkeitssonntag und 1. Advent versuchen, »adventlich zu leben«.

Die Trauerseminare werden vom Förderverein bezuschusst.


Tagungsbeitrag: 172,– Euro
Übernachtungskosten: EZ: 275,40 DZ: 249,– Euro



Angebote im Dezember

Stille finden in bewegter Zeit. Die nachfolgenden Angebote eröffnen Ihnen eine Vielfalt von Möglichkeiten, wie Sie die Vorweihnachtszeit, die Weihnachtszeit oder den Jahreswechsel bei uns mit uns erleben und begehen können. Erschließen Sie sich im Detail unsere Anregungen für Ihre individuelle Gestaltung Ihrer Advents- und Weihnachtszeit.

1. bis 3.12.2017
Kerze_Detail_1100x745.jpg
Einkehrtage im Advent
»Er bringt uns alle Seligkeit«
Hiltrud und Werner Schmückle, Thomas Wingert

» Details
3.12.2017
Trauer_Efeu_1100x745.jpg
Einen Tag in die Stille gehen
Wilhelm Nestle

» Details
4. bis 8.12.2017
Kreuz_1100x745.jpg
Sein Leben ordnen – Glauben vertiefen
Dr. Udo Hofmann

» Details
10. bis 14.12.2017
Adventskranz_1100x745.jpg
Adventliche Gästewoche
»Denn die Herrlichkeit Gottes des Herrn wird offenbar« …
Hannelore und Matthias Aisslinger, Ute Bögel, Bärbel Hartmann

» Details
13. bis 15.12.2017
Bluete_Abend_1100x745.jpg
Übungstage zur Einführung in »Rhythmus – Atem – Bewegung«
»Sei freundlich zu deinem Leib, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen« (Teresa von Avila)
Dr. Udo Hofmann

» Details
15. bis 16.12.2017
In_Bewegung_bauer-stoss_1100x745.jpg
Weihnachtsoratorium in Bewegung erleben
Georg Kazmaier

» Details
15. bis 17.12.2017
notausgang_1100x745.jpg
Dietrich Bonhoeffer – Auf dem Weg zum mündigen Christsein, Teil 2
»Ich glaube, dass Gott aus allem, auch aus dem Bösesten Gutes entstehen lassen kann und will«
Paul Dieterich

» Details
2. bis 6.1.2018
bibel_1100x745.jpg
Bibeltage
Mose, der Mann Gottes
Paul Dieterich, Hiltrud und Werner Schmückle

» Details